27.12.2012 10:54 14. Kissinger Winterzauber - Das Festival zur 4. Jahreszeit

Alexej Barchevitch mit Vivaldis „Die vier Jahreszeiten“ - Von sanften Winden bis hin zu heftigen Stürmen

Den Solopart übernimmt der St. Petersburger Alexej Barchevitch, der vom Sound of Life Ensemble begleitet wird.

Der Geigenvirtuose Alexej Barchevitch begleitet von dem Sound of Life Ensemble, Foto: Veranstalter

Von: GFDK - Sandra Schmelz

Ein echtes Schmuckstück barocker Musikgeschichte zieht am Sonntag, den 30. Dezember, in den Kissinger Winterzauber ein. Bei der Aufführung von Antonio Vivaldis „Die vier Jahreszeiten“ werden dem Klangspektrum der Violine um 19:30 Uhr im Max-Littmann-Saal sämtliche Ausprägungen von Frühling, Sommer, Herbst und Winter entlockt. Den Solopart übernimmt der St. Petersburger Alexej Barchevitch, der vom Sound of Life Ensemble begleitet wird.

Von sanften Winden bis hin zu heftigen Stürmen und Gewittern, vom Schlittschuhlaufen bis hin zum Stolpern und Hinfallen auf dem Glatteis – die vier berühmten Violinenkonzerte umfassen mittels außermusikalischer Programme sämtliche Naturerscheinungen, die das Jahr zu bieten hat.

Neben dem Geigenvirtuosen Barchevitch, der bereits als erster Konzertmeister bei Orchestern wie dem London Philharmonic Orchestra, den Nürnberger Philharmonikern sowie unter anderem auch an der Frankfurter Oper engagiert war, wird von fünf weiteren Musikern des Sound of Life Ensembles unterstützt.

Mit Ines Sonja Schneider an der begleitenden Violine, Fred Ullrich an der Bratsche, Sebastian Kars Keen am Cello, Zsolt Balasz-Piri am Kontrabass und Robin Phillips am Cembalo wird dem 1725 erschienenem Meisterwerk frischer Wind verliehen ohne die eigentümliche Charakteristik von Vivaldis Original in den Schatten zu stellen.

am Sonntag, den 30. Dezember, um 19:30 Uhr im Max-Littmann-Saal


Eintrittskarten sind erhältlich in der Kur- und Tourist-Information am Kurgarten 1, im alten Rathaus, telefonisch unter 0971 8048-444 oder unter folgender E-Mail-Adresse: kissingen-ticket@remove-this.badkissingen.de.

Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Am Kurgarten 1

97688 Bad Kissingen

Fon 0971 8048-273

Fax 0971 8048-279

presse.kultur@badkissingen.de