17.03.2014 08:40 Zu Ehren des verstorbenen Komponisten Herbolzheimer

"A Tribute to Peter Herbolzheimer"-Konzert des RMS JazzOrchesters feat. Andy Haderer am 27.03. im Kölner Bogen 2

Andy Haderer gibt Konzert in Koeln

Andy Haderer © Christina Feldhoff

RMS JazzOrchester gibt Konzert in Koeln

Bild 2: RMS JazzOrchester © Christina Feldhoff

Von: GFDK - Frau Boettcher

[Köln, 17.3.2014] „A Tribute to Peter Herbolzheimer“ – unter diesem Motto steht das Konzert des RMS JazzOrchester (Ltg. Michael Villmow) am Donnerstag, den 27.3.2014, im Bogen 2 unter der Kölner Hohenzollernbrücke.

Als Leiter des Bundesjugendjazzorchesters (BuJazzO) und durch seine Auftritte in „Bios Bahnhof“ und dem „ZDF Jazzclub“ wurde er bekannt. Im März 2010 verstarb der große Musiker, Komponist und Arrangeur Herbolzheimer im Alter von 74 Jahren.

Konzert in Deutschland

Ihm zu Ehren stehen an diesem Abend verschiedene seiner Kompositionen und Arrangements auf dem Programm. Gefeatured wird der Kölner Trompeter Andy Haderer, der viele Jahre lang bei Peter Herbolzheimer Rhythm Combination & Brass spielte und heute Lead-Trompeter der WDR-Bigband ist. Ort: Bogen 2 (unter der Hohenzollernbrücke) Trankgasse 20, 50667 Köln. Eintritt 10, ermäßigt 5 Euro (nur Abendkasse).

Andy Haderer arbeitete nach klassischem Trompeten-Studium in Wien im Musical Cats und in der ORF-Jazzbigband, aber auch als Solist bei Teddy Ehrenreich und in kleineren Formationen wie Jazz Ahead. Von 1985 bis 1988 spielte er bei der Radio Big Band Zürich, ab 1986 auch bei Peter Herbolzheimers Rhythm Combination & Brass. Seit 1988 ist er in der WDR Big Band Köln als Lead-Trompeter beschäftigt. 1999 wurde er zum Professor für Jazztrompete an der Hochschule für Musik Köln ernannt.

Einen Grammy gewann er 2007 mit der WDR Big Band in der Kategorie Best Large Jazz Ensemble für die CD Some Skunk Funk, 2008 zusammen mit Patti Austin und der WDR Big Band in der Kategorie „best female vocal album“.
Unter anderem arbeitete Haderer mit Clark Terry, den Brecker Brothers, Joe Zawinul, Maceo Parker, Phil Collins, Bob Mintzer, Bill Holman, Diane Schuur, Patti Austin, Michael Gibbs, dem Vienna Art Orchestra, der Vienna Big Band Machine und den Gentlemen of Sound zusammen.

Konzert in Köln

Zu seinen eigenen Projekten zählt „two generations of trumpets“ zusammen mit Matthias Schriefl. Das RMS JazzOrchester, die Big Band der Rheinischen Musikschule Köln, gilt als hervorragende Amateur Big Band und Talentschmiede. Ziel des Ensembles ist die Pflege der Jazztradition sowie das Erarbeiten zeitgenössischer Kompositionen und Eigenkompositionen des Bandleiters Michael Villmow.

Seit 2010 spielt die Band jeden 4. Donnerstag im Monat im Bogen 2 unter der Hohenzollernbrücke. Dank der guten Kontakte zu ehemaligen RMS-lern, die heute Berufsmusiker sind, ergänzen regelmäßig bekannte Solisten das anspruchsvolle und abwechslungsreiche Programm.


A Tribute to Peter Herbolzheimer

RMS JazzOrchester feat. Andy Haderer (tp, flh)

Donnerstag, 27. März 2014, um 20 Uhr im Bogen 2

Trankgasse 20, 50667 Köln

Eintritt 10, ermäßigt 5 Euro