17.04.2012 07:57 Autostadt in Wolfsburg

10. Movimentos Festwochen in Wolfsburg - Sechs Wochen hochkarätigen Tanz, Klassik- und Jazzkonzerte sowie szenische Lesungen

siehe text

Von: Autostadt Wolfsburg - 4 Bilder

Sechs Wochen hochkarätigen Tanz, zahlreiche Klassik- und Jazzkonzerte sowie szenische Lesungen umfassen die 10. Movimentos Festwochen im Jahr 2012. Aus Anlass des Jubiläums dürfen sich Movimentos-Fans auf ein Wiedersehen mit vielen bekannten Künstlern freuen: So stellt Publikumsliebling Sidi Larbi Cherkaoui seine neueste Arbeit vor, bekannte Schauspieler präsentieren spannende Lesungen, und viele junge Künstler aus dem Bereich der klassischen Musik, die bereits eine enge Zusammenarbeit mit Movimentos verbindet, sind mit aktuellen Programmen in Wolfsburg zu Gast.

Das detaillierte Programm der Festwochen 2012 wird am 12. Januar vorgestellt, der Vorverkauf für alle Veranstaltungen beginnt am Montag, den 16. Januar. Die Werke zweier Ausnahmechoreographen, die im nächsten Jahr in Wolfsburg zu sehen sind, stellen wir Ihnen bereits an dieser Stelle vor. Beide Arbeiten sind in Koproduktion mit der Autostadt in Wolfsburg entstanden.

Weitere Informationen finden Sie auf www.movimentos.de

 

Bildlegende:

1) Béjart Ballet Lausanne, Feuervogel
Fotoprobe Movimentos Festwochen 2012, Fotograf Ammerpohl, Thomas

2) TeZukA von Sidi Larbi Cherkaoui; Movimentos 2012, Foto (c) siehe Bild

3) Vijay Iyer; Movimentos 2012, Foto (c) siehe Bild

4) Danilo Pérez Trio; Movimentos 2012, Foto (c) siehe Bild

 

PRESSEKONTAKT
Pressestelle der Autostadt GmbH
 
Telefon +49 - (0) 5361 40-1444
Telefax +49 - (0) 5361 40 1419
E-Mail: pressestelle@autostadt.de

Weiterführende Links:
http://www.movimentos.de/