03.03.2013 07:00 Sendetermin: Montag 4.3.2013, 22:25 Uhr 3Sat

TV-Tipp: "Vis-à-vis: Stéphane Hessel" - Erinnerungen an den deutsch-französischen Résistance-Kämpfer und Ausnahme-Intellektuellen

"Vis-à-vis: Stéphane Hessel" - Erinnerungen an den deutsch-französischen Résistance-Kämpfer und Ausnahme-Intellektuellen

Moderator Frank A. Meyer (c) ZDF/SF/Merly Knörle

Von: 3Sat

Stéphane Hessel wurde am 20. Oktober 1917 in Berlin als Sohn eines jüdischen Schriftstellers und einer protestantischen Journalistin geboren. 1924 zog die Familie nach Paris. Im Zweiten Weltkrieg schloss sich Hessel der französischen Résistance an, wurde als Spion von den Nazis zum Tode verurteilt, überlebte das Konzentrationslager Buchenwald und setzte sich nach dem Krieg als UN-Diplomat für die Menschenrechte ein. Bekannt wurde er in den letzten Jahren vor allem als Schriftsteller. In seinem Buch "Empört Euch" (2011) sprach er sich für die Wiederentdeckung der Werte der Résistance aus. Stéphane Hessel starb in der Nacht auf den 27. Februar 2013 im Alter von 95 Jahren in Paris.
Für "Vis-à-vis" sprach Frank A. Meyer im Jahr 2011 mit Stéphane Hessel über dessen Leben und Werk.

 

 

Sendetermin: Montag 4.3.2013, 22:25 Uhr 3Sat


 

3sat
55100 Mainz

Internet: www.3sat.de
E-mail: info@remove-this.3sat.de