08.06.2013 08:30 Sendetermin: Sonntag 9.6.2013, 23:30 Uhr MDR

TV-Tipp: "Liebesgeschichten aus Moskau" - 1993 und Heute: Ein Vergleich

Liebesgeschichten aus Moskau - Gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Wandel

Christoph Boekel drehte in einer Stadt, die in den letzten 15 Jahren einen kaum nachvollziehbaren gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umbruch erlebt hat. © MDR/WDR/Baum Film GmbH

Von: MDR

Autor Boekel begleitete ihm lieb gewordene Menschen in Moskau vor 15 Jahren und heute. Es geht um sieben ihm nahestehende Menschen, die er im Jahr 1993 und dann ein weiteres Mal 2008/2009 mit der Kamera begleitete. Er drehte in einer Stadt, die in den vergangenen 15 Jahren ungeheuren Veränderungen unterworfen war - ein kaum nachvollziehbarer gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Umbruch.

TV-Programm

Christoph Boekel war es wichtig, die Schicksale seiner Moskauer Verwandten und Freunde im Zusammenhang mit den politischen Entwicklungen zu sehen und zu zeigen. Was ist aus ihren Leben und ihrer Liebe, aus ihren Träumen und Hoffnungen, ihren Erwartungen geworden? Wie verhält sich die Intelligenzia zu den Umbrüchen? Drei Generationen treffen dabei aufeinander, die in unterschiedlichen Lebensumfeldern aufgewachsen sind.

 

Sendetermin: Sonntag 9.6.2013, 23:30 Uhr MDR


Mitteldeutscher Rundfunk
Anstalt des Öffentlichen Rechts
Kantstr. 71 - 73
D-04275 Leipzig

Internet: www.mdr.de
Email: presse@remove-this.mdr.de