01.12.2012 07:00 Sendetermin: Sonntag 2.12.2012, 20.15 Uhr Phoenix

TV-Tipp: Dokuspiel "Der Wettlauf zum Südpol" - 100 Jahre nach Amundsen gegen Scott

Dokuspiel "Der Wettlauf zum Südpol" - 100 Jahre nach Amundsen gegen Scott

© PHOENIX/ZDF/Oliver Halmburger

Von: Phoenix

Vor 100 Jahren kam es zu einem dramatischen Wettlauf am Ende der Welt. Der Brite Robert Falcon Scott (1868 bis 1912) und der Norweger Roald Amundsen (1872 bis 1928) hatten denselben Traum: für ihr Land den Südpol zu erobern. Auf unterschiedlichen Routen versuchten sie, dieses Ziel zu erreichen und setzten dabei ihr Leben aufs Spiel.

Auf ihren Spuren wandelt die moderne Expedition. Im Schneesturm müssen die Teams innerhalb von vier Tagen auf das antarktische Hochplateau in Höhe von etwa 3000 Metern aufsteigen. Dabei passieren sie mit ihren 60 bis 80 Kilogramm schweren Schlitten, die sie hinter sich herziehen, Felder mit Gletscherspalten und Eisverwehungen. Wie meistern die Teams diese erste Herausforderung? Nur wer wirklich antarktistauglich ist, darf mit an den Start. „Es ist kalt, es ist lang und es ist hart. Aber es wird noch viel länger und härter und kälter“, fasst Extremsportler Joey Kelly die Erfahrung der ersten Tage im Eis zusammen. Ein letztes Mal werden die Teammitglieder auf Herz und Nieren geprüft, dann fällt der lang ersehnte Startschuss.

Film von Oliver Halmburger

 

 

Sendetermin: Sonntag 2.12.2012, 20.15 Uhr Phoenix



PHOENIX
Der Ereignis- und Dokumentationskanal von ARD und ZDF
Langer Grabenweg 45-47
53175 Bonn

Internet: www.phoenix.de

E-Mail: info@remove-this.phoenix.de