12.10.2012 09:33 Die Sendung kommt am Sonntag, 14. Oktober

TV - Tipp - Die totale Erinnerung des Arnold Schwarzenegger - „ttt“ von der Frankfurter Buchmesse 2012

„ttt“ trifft Arnold Schwarzenegger auf der Frankfurter Buchmesse und nimmt seine „Lebensbeichte“ unter die Lupe. Die Sendung kommt am Sonntag, 14. Oktober, vom Hessischen Rundfunk (hr) und ist um 23.05 Uhr im Ersten zu sehen, es moderiert Dieter Moor.

Der Ex-Gouverneur des US-Staates Kalifornien und Schauspieler Arnold Schwarzenegger bei der Vorstellung seiner Autobiografie "Total Recall" im ARD-Forum auf der Frankfurter Buchmesse. Foto: hr/Ben Knabe

Von: GFDK - Christian Bender

Sie ist die größte Buchmesse der Welt. Viele tausend Aussteller und noch mehr neue Bücher aus über 100 Ländern präsentieren sich. Ein riesiger Markt. Nicht nur für Verleger, Agenten, Lizenzkäufer und Autoren, sondern auch für Drehbuchautoren und Filmproduzenten, die den zentralen Ort zum Kennenlernen, für Austausch und Diskussionen nutzen.

„ttt – titel, thesen, temperamente“ gibt Einblicke in die internationale Bücherschau, präsentiert Highlights und stellt das diesjährige Gastland der Buchmesse vor: Neuseeland. „ttt“ trifft Arnold Schwarzenegger auf der Frankfurter Buchmesse und nimmt seine „Lebensbeichte“ unter die Lupe. Die Sendung kommt am Sonntag, 14. Oktober, vom Hessischen Rundfunk (hr) und ist um 23.05 Uhr im Ersten zu sehen, es moderiert Dieter Moor.

Einer sorgt ganz bestimmt für Aufsehen auf der Messe: Arnold Schwarzenegger: „Total Recall: My Unbelievably True Life Story – Die totale Erinnerung: Meine unglaublich wahre Lebensgeschichte“ hat er seine mehr als 600 Seiten dicke Autobiografie genannt. Ein Titel wie ein Hollywood-Blockbuster. Und auch wenn der deutsche Verlag sich gegen das „unglaublich“ im Titel entschieden hat, so ist die Geschichte des bekanntesten Österreichers doch nichts anderes als das - unglaublich und ziemlich einzigartig.

Durch eiserne Disziplin und harte Arbeit gelingt ihm, was selbst schon zum Stoff eines Hollywoodfilmes taugt: Der einfache Junge aus der Steiermark wird der erfolgreichste Bodybuilder aller Zeiten, verdient Millionen mit Immobiliengeschäften und erreicht das, wovon er immer geträumt hat - er wird Actionheld in gigantischen Hollywoodproduktionen. Aber „Arnie“ will noch mehr, er geht in die Politik, wird Gouverneur des amerikanischen Bundesstaates Kalifornien und damit einer der einflussreichsten Politiker der USA.

Doch der einstige Actionheld kommt nicht ohne Blessuren davon: Politisch kann er nicht halten, was er verspricht, seine schauspielerischen Fähigkeiten gelten in den Augen vieler als begrenzt, und auch privat zerbricht der schöne Schein spätestens mit Bekanntwerden eines unehelichen Kindes mit seiner Haushälterin. In seiner Autobiographie will er jetzt erstmals auch über seine dunklen Momente offen sprechen.

Außerdem bei „ttt“:
- Neuseeland – Traum- und Sehnsuchtsland am anderen Ende der Welt
- Michael Jürgs Biografie - „Codename Hélène“ – Wie Churchills Geheim-agentin Nancy Wake in Frankreich gegen die Nazis kämpfte
-Detlev Bucks Film „Die Vermessung der Welt“ - Wie macht man aus einem Weltbestseller einen Kino-Blockbuster?
- Mein Weg - Michail Chodorkowski meldet sich mit einem neuen Buch aus dem Gefängnis