08.11.2012 07:00 Sendetermin: Freitag 9.11.2012, 20.15 Uhr rbb

TV-Tipp: 30 geheimnisvolle Berliner Häuser

30 geheimnisvolle Berliner Häuser

Renaissance Theater Berlin © rbb/Stefan Düfel

Von: GFDK - rbb

Abseits berühmter Bauwerke wie dem Brandenburger Tor oder dem Fernsehturm hat Berlin auch Sehenswürdigkeiten zu bieten, die kaum jemand näher kennt. Versteckt in Seitenstraßen oder Außenbezirken gibt es in der Hauptstadt Häuser zu entdecken, die nicht nur ungewöhnlich aussehen, sondern meist auch eine bewegte Geschichte haben.

30 solcher geheimnisvollen Berliner Häuser werden in der Sendung vorgestellt. Mit dabei repräsentative Bauten wie das alte Stadthaus, das als Erweiterung des Roten Rathauses gebaut wurde, das traditionsreiche Renaissance Theater, einziges erhaltenes Art-Déco-Theater Europas, oder das ehemalige Funkhaus Nalepastraße, in dem früher der Rundfunk der DDR zu Hause war. In der Sendung werden außerdem das über 100 Jahre alte Künstlerwohnhaus St. Lukas vorgestellt sowie die ehemalige Abhörstation der amerikanischen Streitkräfte mitten auf dem Teufelsberg oder das prunkvolle Palais der jüdischen Familie Mendelssohn, das Anfang der 60er Jahre in deutschen Spielfilmen als englischer Landsitz herhalten musste. Abgerundet wird die Sendung durch Berliner, die über ihre eigenen Erfahrungen in den Villen, Fabriken, Museen oder Vergnügungstempeln erzählen.

Die Zuschauer konnten vorab im Internet abstimmen, welches der 30 Berliner Häuser sie am geheimnisvollsten finden.

 

 

Sendetermin: Freitag 9.11.2012, 20.15 Uhr rbb

 

 

Rundfunk Berlin-Brandenburg rbb

Standort Berlin
Masurenallee 8-14
14057 Berlin
Tel. 030 / 97 99 3 - 0

Internet: www.rbb-online.de