24.03.2013 08:00 Eine Reise durch Indien

Kinostart 4.4.2013: "Indian Dreams" - Dokumentarfilm von Claudia Pöchlauer und Walter Größbauer über die Vielschichtigkeit Indiens

"Indian Dreams" - Dokumentarfilm von Claudia Pöchlauer und Walter Größbauer über die Vielschichtigkeit Indiens

Bild 1-5 (c) FortunaMedia

Von: GFDK - Kino.de - 5 Bilder

Der junge Inder Bhupinder Chauhan träumt davon, das Meer zu sehen. So nimmt er die lange Reise von Delhi in den Süden des Landes auf sich. Seine Fahrt erweist sich nicht nur als Abbild der landschaftlichen Vielfalt Indiens, sondern auch der vielschichtigen Gesellschaft. So begegnet er dem Rikschafahrer Raj, der seinen Platz im Leben gefunden hat, ebenso wie dem Tierschützer Lalu, der sich mehr Interesse der Menschen für die Tiere wünscht, oder die selbstbewusste Prabha, die für mehr Emanzipation kämpft.

Indien ist auf dem besten Weg, das bevölkerungsreichste Land zu werden und zur wirtschaftlichen Weltmacht zu avancieren. Die eindrucksvolle Dokumentation von Walter Größbauer und Claudia Pöchlauer präsentiert landschaftliche wie gesellschaftliche Gegensätze, die dem Zuschauer verdeutlichen, dass man nicht von einem "Indien" sprechen kann. Das erfährt man aus dem Blickwinkel des Protagonisten, der durch seine Reise selbst eine Entwicklung durchläuft.

Regie: Claudia Pöchlauer und Walter Größbauer

Laufzeit: 94 min.

FSK: 6

 

Pressestimmen und weitere Links:

Vienna.at:

http://www.vienna.at/indian-dreams-informationen-und-trailer-zum-film/3468391

Der Standard:

http://derstandard.at/Kino?&d=2010-07-07&_s=1&m=107658

 

Der Film kommt am 4.4.2013 in die Kinos. Im Verleih von FortunaMedia.