11.09.2013 08:00 Regie: Jonas Gernstl

Kinostart 19.9.2013: "Guerilla Köche" - Rasante Dokumentation über zwei Berliner Köche auf Streifzug quer durch die Welt

Auf der Suche nach dem perfekten Gericht

Die fesselnde Dokumentation von Regisseur Jonas Gernstl nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise zu den wohl ausgefallensten Gastro-Hochburgen und -Trends dieser Welt. Bild 1-3 (c) MFA

Von den großen Meistern LernenLeidenschaft Kochen
Von: Kino.de - Bilder

Max und Felix, beide Mitte 20, teilen nicht nur die große Leidenschaft fürs Kochen, sondern auch einen Traum: Sie wollen ein Spitzenrestaurant eröffnen. Die Berliner haben hart an ihrer Karriere gearbeitet und Erfahrungen in der Sternegastronomie gesammelt, um nun die Früchte des Erfolgs zu ernten. Für ihre Vision unternehmen sie eine kulinarische Reise durch acht Länder in 25 Städte, um von den internationalen Meistern persönlich zu lernen. Die Kostproben reichen dabei von einfacher Gar- bis zur Molekularküche, und von Tarantel-Gift bis Cobra-Blut.

Filme im Kino

Die fesselnde Dokumentation von Regisseur Jonas Gernstl nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise zu den wohl ausgefallensten Gastro-Hochburgen und -Trends dieser Welt. Außerdem ist der Film eine Geschichte über Innovations- und Experimentierfreude und dem Streben nach Erfolg, aber auch über das Erwachsenwerden, beste Freundschaft und was es heißt, Abschied zu nehmen. Vater Franz Xaver Gernstl ("Gernstl unterwegs") wirkte als Produzent mit. Faszinierend, sympathisch und voll ansteckendem Tatendrang. Quelle: kino.de

Regie: Jonas Gernstl

Cast: Felix Metzger, Max Jensen

Laufzeit: 92 min.

FSK: o.A.

Pressestimmen und weitere Links:

Offizielle Homepage:

http://www.guerillakoeche.de/film/

Offizielle Facebookpräsenz:

https://www.facebook.com/guerillakoeche

Filmfest Freiburg:

http://www.filmfest-freiburg.de/filme/guerilla-koeche.htm

 

Der Film kommt am 19.9.2013 in die Kinos. Im verleih von MFA.