08.09.2013 08:00 Aus der Vogelperspektive

Kinostart 12.9.2013: Dr. Peter Bardehles und Sebastian Lindemanns faszinierender Dokumentarfilm "Die Alpen - Unsere Berge von oben"

Dokumentarfilm Die Alpen von Oben

Bilder, wie man sie noch nicht gesehen hat, drehte eine abenteuerlustige mutige Crew aus dem Helikopter mit einer speziellen, vom US-Geheimdienst entwickelten Cineflex-Kamera. Bild 1-4 (c) Alamonde

Gesprochen von Tatort Komissar Udo WachtveitlAus der Vogelperspektive gefilmtGemeinschaftsarbeit von Dr. Peter Bardehle und Sebastian Lindemann
Von: Kino.de - 4 Bilder

Unsere heimischen Alpen sind uns mehr als vertraut. Das ändert sich schlagartig, wenn wir einmal die Perspektive wechseln. Die Dokumentation zeigt die Bergwelt von oben - ausgehend von den Dolomiten, weiter über den Mont Blanc, das Allgäu oder den Aletschgletscher. Dabei geht der Film auch auf die Geschichte und die geografischen Besonderheiten der einzelnen Regionen ein. Immer wieder verdeutlicht er den massiven Einfluss der Menschen auf die Natur, die sich die Alpen als Wohnraum erschlossen haben.

Filme im Kino

Selbst wenn Sie Bergsteiger sind, könnten Sie nie so hoch hinaus, wie Sie die Filmemacher Dr. Peter Bardehle und Sebastian Lindemann auf ihrer Expedition in die Lüfte mitnehmen.

Aus der Vogelperspektive betrachtet, sieht alles plötzlich ganz anders aus. Felsformationen erscheinen wie Mondlandschaften, Dörfer wie eine Ansammlung von Puppenhäusern. Das Dach Europas, von den Dolomiten über den Mont Blanc bis zum Aletschgletscher, zeigt sich als eine einzigartige und schützenswerte Bergwelt, die der Mensch immer wieder versucht, sich zu eigen zu machen.

Bilder, wie man sie noch nicht gesehen hat, drehte eine abenteuerlustige mutige Crew aus dem Helikopter mit einer speziellen, vom US-Geheimdienst entwickelten Cineflex-Kamera. In gestochen-scharfen, atemberaubenden Luftaufnahmen wird die majestätische Pracht des Alpenpanoramas eingefangen, ein Farb- und Formenspiel der anderen Art.

Von den Machern von "Die Nordsee von oben"

"Die Alpen - Unsere Berge von oben" zeigt die Bergwelt einmal nicht als Freizeitparadies, sondern als eigenständigen Lebensraum, und hinterfragt auch unseren Umgang mit der Natur. Ihr besonderes Händchen für die Vogelsicht haben die Filmemacher schon mit "Die Nordsee von oben" bewiesen. Ein besonderes "Schmankerl" diesmal: Das naturgewaltige Kinoerlebnis über unsere Berge, das aufklärt und überrascht, wird gesprochen vom Münchner "Tatort"-Kommissar Udo Wachtveitl. Quelle: kino.de

Regie: Dr. Peter Bardehle, Sebastian Lindemann

Cast: Udo Wachtveitl

Laufzeit: 94 min.

FSK: o.A.

 

Weitere Links:

Offizielle Homepage:

http://www.diealpen-vonoben.de/

RP Online:

http://www.rp-online.de/kultur/film/kinofilm-zeigt-faszinierende-luftaufnahmen-der-alpen-1.3654917

Die Welt:

http://www.welt.de/kultur/kino/article119800354/Traumhaft-Die-Alpen-Unsere-Berge-von-oben.html

 

Der Film kommt am 12.09.2013 in die Kinos. Im Verleih von Alamode.