11.06.2015 08:00 Angst und Schrecken

Jurassic World - Reboot des "Jurassic Park"-Franchise

Jurassic World kino

14 Jahre nach "Jurassic Park III" wird das auf dem Bestseller von Michael Crichton basierende Franchise zu neuem Leben erweckt; (c) Universal

Jurassic World filmkino aktuellfilm aktuell
Von: GFDK - Universal/kino.de

14 Jahre nach "Jurassic Park III" wird das auf dem Bestseller von Michael Crichton basierende Franchise zu neuem Leben erweckt.

Jurassic World im Kino

Dabei setzt Universal auf den unerfahrenen Colin Trevorrow, der mit "Safety Not Guaranteed" eine beeindruckende Visitenkarte abgegeben hatte, überlässt aber nichts dem Zufall: Zugpferde sind nicht nur neue und zahlreiche Dinos, sondern auch in der Hauptrolle der angesagte Chris Pratt, der in Hollywood nach "Guardians of the Galaxy" als neuer Harrison Ford gehandelt wird.

Mehr als 20 Jahre sind vergangen, seitdem die Ereignisse auf Isla Nubar aus dem Ruder liefen. Längst ist der Themenpark wieder eröffnet, größer und sicherer und mit mehr Dinos denn je, so wie es sich John Hammond ursprünglich vorgestellt hatte. Weil die Besucherzahlen deutlich nach unten gehen, arbeitet Claire Dearing an einer neuen Attraktion, um neues Interesse zu wecken: ein selbst geschaffener Dino-Hybrid, der sich jedoch als so gefährlich und unberechenbar erweist, dass selbst Velociraptoren vor ihm Reißaus nehmen.

ein selbst geschaffener Dino-Hybrid

Kinostart: 11.06.2015