19.04.2011 07:47 Internationale Filmfestspiele von Cannes

Film und Kino - Internationale Filmfestspiele von Cannes 2011 - Vier Filme des Concorde Filmverleihs feiern ihre Premiere in Cannes

Von: S&L Medianetworx

Auftakt bildet MIDNIGHT IN PARIS - das neue Meisterwerk von Woody Allen - das die renomierten Filmfestspiele an der Croisette am 11. Mai eröffnen wird.

MIDNIGHT IN PARIS ist eine romantische Komödie, die die Liebe eines jungen Mannes zu Paris zelebriert und gleichzeitig mit der Illusion spielt, dass ein anderes Leben besser als das eigene wäre.

Neben Owen Wilson und Rachel McAdams vervollständigen Marion Cottilard, Kathy Bates, Adrien Brody, Michael Sheen und Carla Bruni das beeindruckende Cast des Ausnahmeregisseurs. Der Film kommt am 25. August in die deutschen Kinos.

Regie-Ikone Terrence Malick wird mit seinem lang erwarteten neuen Film THE TREE OF LIFE ebenfalls Weltpremiere in Cannes feiern und dort im Wettbewerb um die Goldene Palme laufen.

Das geradezu kosmische Epos mit Brad Pitt, Jessica Chastain und Sean Penn in den Hauptrollen folgt den Kindheitserinnerungen von Jack, der alles um sich herum mit den Augen seiner Seele sehen kann. Der Film startet am 16. Juni in den deutschen Kinos.

Nahtlos reiht sich Lars von Trier als ein weiterer Kultregisseur in die Riege der Cannes-Teilnehmer ein und präsentiert sein neuestes Meisterwerk MELANCHOLIA ebenfalls im Wettbewerb.

In dem Film widmet er sich auf sehr poetische Weise nichts Geringerem als dem Ende der Welt. Der Regie-Provokateur konnte erneut internationale Top-Darsteller für sein ungewöhnliches Projekt gewinnen.

So spielen unter anderem Kiefer Sutherland, John Hurt, Charlotte Rampling und Stellan Starsgård an der Seite von Kirsten Dunst und Charlotte Gainsbourg. Concorde startet MELANCHOLIA am 29. September in den deutschen Kinos.

Vervollständigt wird das illustre Line-Up von Jodie Foster, die ihr neuestes Regieprojekt DER BIBER in Cannes zeigen wird. Die außergewöhnliche Familiengeschichte mit Mel Gibson als depressiver Familienvater in der Hauptrolle läuft außer Konkurrenz und kommt bereits am 19. Mai in die deutschen Kinos.

Links für die Presse:

Midnight in Paris:
Just Publicity: Kerstin Böck, Julia Winderlich. Tel: 089/20208260.
k.boeck@just-publicity.com, j.winderlich(at)just-publicity.com

The Tree of Life:
Just Publicity: Regine Baschny, Georgia Totsidou. Tel: 089/20208260.
r.baschny@just-publicity.com ; g.totsidou@just-publicity.com

Melancholia:
Wolfgang W. Werner PR: Wolfgang W. Werner, Christiane Leithardt. Tel: 089/3838670.
info@werner-pr.de

Der Biber:
aim - creative strategies & visions. Simone Bachofner, Johanna Nöske, Tel: 030/ 612030-0
simone.bachofner@aim-pr.de; Johanna.noeske@aim-pr.de