26.02.2018 12:19 Ein Filou im Doktorkittel

Exganove mit Medizinstudium - Dr. Knock will an das große Geld

Dr. Knock erkrankt bei seinem Raubzug in dem Nest Saint-Maurice an einer  Krankheit, gegen die es kein Heilmittel gibt: der Liebe

Dr. Knock erkrankt bei seinem Raubzug in dem Nest Saint-Maurice an einer Krankheit, gegen die es kein Heilmittel gibt: der Liebe. Foto: (c) Wild Bunch Germany

Von: GFDK - Filme - Kino und TV

Es ist Kino-Zeit, das spürt man an den vielen Premieren die sich gerade ankündigen. Der Thriller "Luna" ist schon angelaufen, "Nur Gott kann mich Richten" läuft schon, auf "SAFARI - MATSCH ME IF YOU CAN" müssen wir noch eine Weile warten, hier ist der Filmstart erst im August.

Auch "Die Grundschllehrerin" hatte am 15.2.2018 schon Premiere, und am 12. Apil startet "3 Tage in Quiberon" mit Marie Bäumler in der Hauptrolle, sie spielt in dem Film Romy Schneider. Am 22.2.2018 kommt nun eine schöne Gauner-Komödie aus Frankreich ins Kino - Ein Arzt mit gewissen Nebenwirkungen wird die Kino-Besucher sicherlich zum schmunzeln bringen.

Der Filou im Doktorkittel

Dr. Knock (Omar Sy) ist ein sympathischer Exganove, der nicht nur auf den rechten Weg gefunden, sondern es sogar bis zu einem abgeschlossenen Medizinstudium gebracht hat. Trotzdem schlummert immer noch ein Filou in ihm. Als er in dem verschlafenen Nest Saint-Mathieu aufschlägt, führt er denn auch nichts Gutes im Schilde.

Ein Meister der Verführung und Manipulation

Er will die quietschfidelen und vor Gesundheit strotzenden Dorfbewohner überzeugen, dass sie alle an der einen oder anderen Krankheit leiden. Der Trick: Er muss für jeden Einzelnen nur das passende Zipperlein finden.

Weil sich Dr. Knock als Meister der Verführung und Manipulation erweist, klimpert schon bald das Geld in seiner Kasse. Doch dann passieren zwei Dinge, die Knock aus der Fassung bringen. Zum einen taucht eine dunkle Gestalt aus seiner Vergangenheit auf, und zum anderen erkrankt der Arzt selbst an einer Krankheit, gegen die es kein Heilmittel gibt: der Liebe.

Regie

Lorraine Levy

Mit

Omar Sy, Alex Lutz, Ana Giradot, Pascal Elbé, Audrey Dana, Michel Vuillermoz, Sabine Azéma, Christian Hecq

Kinostart

22.2.2018

Länge

113 min

Produktionsjahr

2017

Label

Wild Bunch Germany