13.07.2011 07:58 die ideale Sommerlektüre

Buch: Kultbuch aus England - Der Buddha aus der Vorstadt von Hanif Kureishi und Bernhard Robben

©rowohlt

Von: Rowohlt Verlag

„Ich wusste, was ich wollte. Ich war zwanzig Jahre alt. Ich war zu allem bereit.“ Karim ist der Sohn einer Engländerin und eines indischen Emigranten, was seinen Alltag in den spießigen Suburbs von London nicht wirklich einfacher macht. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Kurz nachdem sein Vater sich selbst zum Vorstadt-Buddha berufen hat, wird Karim ein Platz in einer Schauspieltruppe angeboten - und plötzlich nimmt sein Leben im London der späten Siebziger ungeahnte Wendungen... "Absolut respektlos, wild und unanständig, aber auch tief berührend und voller Wahrheit. Und wirklich sehr lustig." (Salman Rushdie)

rororo; Auflage: 3 (1. November 2005)

 

Kontaktdaten des Rowohlt Verlags:
Hamburger Straße 17
21465 Reinbek
Tel.: +49-40-72 72-0
Fax: +49-40-72 72-319
E-Mail: info@remove-this.rowohlt.de

presse@remove-this.rowohlt.de

 

 

Pressestimmen:

Absolut respektlos, wild und unanständig, aber auch tief berührend und voller Wahrheit. Und wirklich sehr lustig. (Salman Rushdie)

Hanif Kureishi hat einen völlig eigenen Stil: schonungslos, ohne Sentimentalität. Niemals lässt er eine Spitze aus, nur weil sie zu grausam ist. Ich frage mich, ob das nicht das Wesen der besten Komödien ist. (Norman Mailer)

Weiterführende Links:
http://www.rowohlt.de/