12.06.2011 07:27 Kunst jenseits aller Konventionen

Buch: Künstlerkolonie Worpswede von Doris Hausmann

© Verlagsgruppe Random House

Von: Prestel Verlag

Die Künstlerkolonie Worpswede hat bis heute nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Zur Zeit der ersten Künstlergeneration von 1899 bis etwa 1907 lebten Fritz Mackensen, Paula Becker, Otto Modersohn, Marie Bock und ihre Kollegen ein revolutionäres Konzept. Anhand zentraler Themen werden die Künstler, ihre Werke und ihre Ideale vorgestellt. Dabei gilt ein besonderer Augenmerk bislang vernachlässigten Aspekten: der Kunst der Frauen und der Aktmalerei. Kurzbiografien ergänzen den weitgefächerten Überblick über das Leben der Kolonie im Teufelsmoor.

 

Prestel Verlag (23. Mai 2011)

 

Prestel Verlag
München · London · New York
Neumarkter Str. 28
D-81673 München

 

Presse: Pia Werner
werner@remove-this.prestel.de