05.10.2014 09:05 dirigent mit botschaft

Buch: Kent Nagano „Erwarten Sie Wunder! Ein Plädoyer für die klassische Musik.

Kent Nagano: Elegant und charismatisch

Ein Plädoyer für die klassische Musik. Überall. Nicht nur im Konzertsaal, im Alltag, im Leben. Eines jeden, Kent Nagano © Berlin Verlag

Von: GFDK - Berlin Verlag

Als die DPA im Januar diesen Jahres meldete, 88 Prozent aller Deutschen sähen “klassische Musik als wichtiges kulturelles Erbe an“, aber nur jeder Fünfte besuche tatsächlich Konzerte, rieb sich so mancher verwundert die Augen: selbst die Musikergewerkschaft wies eine „Krise der Klassik“ weit von sich.

Dabei sind seit 1992 durch Fusionen, Auflösungen oder Insolvenzen 37 Kulturorchester aus der Deutschlandkarte verschwunden, acht in den alten und 29 in den neuen Bundesländern – inklusive Berlin. Und die jüngste Diskussion, der Frequenz-Streit bei BR Klassik mit seinen 260.000 Hörern pro Tag? Das alles weist in Richtung Krise.

Kent Nagano - Dirigent mit Format

Aber wer braucht klassische Musik eigentlich? Und warum? Woher rührt der Bedeutungsverlust der Klassik im Alltag? Und was verbindet die allgemeine „Sinnkrise“ der westlichen Gesellschaften mit der klassischen Musik? All diesen Fragen geht Kent Nagano in seinem Buch „Erwarten Sie Wunder!“ nach. Anhand der eigenen Biografie, Gesprächen mit Künstlern, Politikern, Wissenschaftlern u.a., sowie dem sehr persönlichen Versuch, zu beschreiben, was die Musik großer Komponisten wie bspw. Bach, Bruckner, Beethoven, Bernstein u.a. bei dem, der sie spielt, auszulösen vermag.

Jetzt im Buchhandel

Kent Nagano ist einer der berühmtesten Dirigenten der Welt. Aufgewachsen in einem Fischerdorf an der kalifornischen Küste, studierte er Musik und Soziologie – ohne vorerst eine Dirigentenlaufbahn im Fokus zu haben. Er war u.a. Generalmusikdirektor in Lyon, Manchester, Los Angeles, Montréal und München sowie Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin. 2015 wechselt er als Generalmusikdirektor und Chefdirigent an die Hamburgische Staatsoper.

Berlin Verlag
Uta Niederstraßer
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Social Media
Berlin Verlag / Bloomsbury Berlin / Berlin Verlag Taschenbuch
uta.niederstrasser@berlinverlag.de