05.09.2013 07:30 Frankfurt 1945 bis heute

Buch: "Herr Klee und Herr Feld" - Der letzte Teil von Michel Bergmanns Generationentrilogie

Der letzte Teil der Trilogie von Michel Bergmann

Michel Bergmanns Trilogie berichtet aus dem Leben nach dem zweiten Weltkrieg bis heute. (c) Arche

Von: Arche

Frankfurt am Main, heute. Die Brüder Moritz (77) und Alfred Kleefeld (75) wohnen zusammen in einer Gründerzeitvilla. Alfred ist Schauspieler und nennt sich »Freddy Clay«. Karriere hat er nie gemacht. Moritz dagegen ist emeritierter Professor für Psychologie.

Neu im Buchhandel

Alfred ist ein Snob und ein Hypochonder, Moritz nur ein Hypochonder. Beide versuchen, sich mit eingebildeten Leiden zu überbieten. Als die langjährige Hausdame Frau Stöcklein schließlich entnervt kündigt, schreiben die Brüder die Stelle aus. Vierzehn Bewerberinnen später scheint mit Zamira endlich die Richtige gefunden. Doch schon bald kommt es zu ersten Reibereien, denn die neue Haushälterin ist nicht nur jung und bildhübsch, sondern auch Palästinenserin. Und während Moritz und Alfred stellvertretend für die israelische Regierung jede Menge verbaler Prügel einstecken müssen, wird Zamira klar, dass es in diesem Haushalt um weit mehr als ums Kochen, Putzen und Waschen geht – nämlich um die Liebe, das Leben und den Tod.

Über den Autor:

Michel Bergmann wurde als Kind jüdischer Eltern in einem Internierungslager in der Schweiz geboren. Nach einigen Jahren in Paris ziehen die Eltern nach Frankfurt am Main. Bergmann absolvierte eine Ausbildung bei der Frankfurter Rundschau, wird er freier Journalist, später Autor, Regisseur und Produzent; er verfasst Drehbücher für Film und Fernsehen.

Pressestimmen:

HR:

http://www.hr-online.de/website/radio/hr-info/index.jsp?rubrik=60959&key=standard_rezension_48832869

NDR:

http://www.ndr.de/kultur/literatur/buchtipps/herrkleeundherrfeld105.html

WDR:

http://www.wdr5.de/sendungen/scala/s/d/09.07.2013-12.05/b/literaturservice-130709.html

 

Arche Literatur Verlag AG
Zweigniederlassung Hamburg
Max-Brauer-Allee 34
22765 Hamburg

Internet: arche-verlag.com
Email: f.jansen@remove-this.verlagsgruppe-oetinger.de