19.03.2012 07:49 malendender Poet

Buch: Gemalte Gedichte - Chagalls Universum der alltäglichen Wunder

(c) Taschen Verlag

Von: Taschen Verlag

Kaum ein anderer Künstler des 20. Jahrhunderts wurde mehr bewundert und inniger geliebt: In idealtypischer Art und Weise verkörperte der Russe Marc Chagall (1887-1985) den Typus des "malenden Poeten". Seine wie mit Mystik getränkten Gemälde verströmen eine melancholische Heiterkeit, die tief in der russisch-jüdischen Herkunft des Künstlers verwurzelt ist. Er verarbeitete darin Erinnerungen an seinen Heimatort Witebsk und feierte die großen Ereignisse im Leben einfacher Menschen: Geburt, Liebe, Hochzeit und Tod.

Der Betrachter blickt in eine Welt voller wirbeliger Wunder, die sich mal unter dem Eiffelturm, mal auf der Dorfstraße oder im Zimmer von Frischverliebten ereignen. Himmel und Erde scheinen sich in dieser Sphäre zu berühren, in der Frauen, Männer und Tiere gelassen durch die Lüfte schweben – mit einer Grazie, vor der selbst die Schwerkraft kapituliert.

 

Über die Reihe:
Jedes Buch der TASCHEN Kleine Reihe - Kunst enthält:

  • eine ausführliche chronologische Zusammenfassung von Leben und Werk des Künstlers, die dessen kulturelle und historische Bedeutung würdigt
  • rund 100 Farbabbildungen mit erläuternden Bildunterschriften
  • eine prägnant verfasste Biographie

Die Autoren:
Rainer Metzger studierte Kunstgeschichte, Geschichte und Deutsch in München und Augsburg. Er promovierte 1994 und war Kunstkritiker bei der Wiener Zeitung Der Standard. Er verfasste zahlreiche Bücher über Kunst, darunter Bände über van Gogh and Chagall.


Ingo F. Walther (1940-2007) wurde in Berlin geboren, studierte mittelalterliche Geschichte, Literatur und Kunstgeschichte in Frankfurt und München. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher über die Kunst des Mittelalters sowie des 19. und 20. Jahrhunderts. Bei TASCHEN erschienen unter anderem Vincent van Gogh, Pablo Picasso und Codices Illustres - Meisterwerke der Buchmalerei.

TASCHEN Deutschland
Hohenzollernring 53
D-50672 Köln

Public Relations:
Dr. Christine Waiblinger
Tel.: +49-221-201 80 0
Fax: +49-221-201 80 865
c.waiblinger(at)taschen.com

Weiterführende Links:
http://www.taschen.com