12.02.2013 07:00 Voller Schrullen und Witz

Buch: "Die Werte der modernen Welt unter Berücksichtigung diverser Kleintiere " - Marina Lewycka über eine Hippiefamilie, die sich in die "neue" Welt wagt

"Die Werte der modernen Welt unter Berücksichtigung diverser Kleintiere " - Marina Lewycka über eine Hippiefamilie, die sich in die "neue" Welt wagt

(c) Deutscher Taschenbuch Verlag

Von: Deutscher Taschenbuch Verlag

Niemand würde Serge und Clara ohne weiteres für Geschwister halten. Sie haben kaum Gemeinsamkeiten, doch die zusammen durchlittene Kindheit in einer Hippiekommune im Norden Englands - Batiktücher, Gemüseanbau, freie Liebe - hat sie für immer zusammengeschweißt. Jetzt kommen ihre Eltern, Marcus und Doro, auf den glorreichen Gedanken, nach Jahrzehnten des unehelichen Zusammenlebens nun doch noch zu heiraten. Nicht zuletzt wegen Oolie-Anna, der jüngsten Tochter mit Down-Syndrom. Ein Wirbel skurriler Ereignisse ist die Folge. Und Serge hat ein Geheimnis, das die weltverbessernde Familie nie erfahren darf: Er hat seine Promotion in Cambridge geschmissen und will in London als Investmentbanker das ganz große Geld machen. Doch die Welt der Banken gerät ins Wanken ...

 

 

Über die Autorin:

Marina Lewycka wurde nach dem Zweiten Weltkrieg als Kind ukrainischer Eltern in einem Flüchtlingslager in Kiel geboren und wuchs in England auf. Sie ist verheiratet, hat eine erwachsene Tochter, lebt in Sheffield und unterrichtet an der Sheffield Hallam University. Ihr erster Roman ›Kurze Geschichte des Traktors auf Ukrainisch‹ wurde zu einer beispiellosen Erfolgsgeschichte, eroberte die internationalen Bestsellerlisten, wurde in 33 Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Marina Lewycka gilt als eine der wichtigsten und populärsten englischen Autorinnen der Gegenwart.

 

 

Pressestimmen:

»Ein tierisch gutes Buch.« Brigitte

»Marina Lewycka, die Queen der skurrilen Romanstoffe, legt ihr nächstes Buch vor: eine witzige, anrührende Story um eine Ex-Hippie-Familie, die sich auf neues Terrain begibt.« Gala

»›Die Werte der modernen Welt unter Berücksichtigung diverser Kleintiere‹ hat nicht nur einen herrlich skurrilen Titel, es ist auch genauso witzig. Bissig und urkomisch, rechnet Lewycka mit der 68er-Generation ab und unterhält dabei aufs Köstlichste!« buch-ticker.de

 

 

 

Deutscher Taschenbuch Verlag (1.Februar 2013)
Friedrichstraße 1a
80801 München

Internet: www.dtv.de
Email: verlag@remove-this.dtv.de