11.11.2012 07:00 Niederlagen und Glücksmomente können nah beieinander liegen

Buch: Das Leben ist nichts für Feiglinge - Gernot Gricksch Roman zum gleichnamigen Film

Das Leben ist nichts für Feiglinge - Gernot Gricksch Roman zum gleichnamigen Film

(c) Droemer Knaur

Von: Droemer Knaur

Markus liebt seine Tochter Kim aufrichtig, aber in den letzten Jahren hat er den Draht zu ihr verloren. Die kluge, aber störrische Fünfzehnjährige vertraute sich nur noch ihrer Mutter an. Doch nun ist Babette tot, Vater und Tochter sind auf sich allein gestellt. Kim reagiert auf den Verlust wütend und aggressiv, Markus hilflos. Er möchte seine Tochter festhalten, ihr Mut machen und sie beschützen – aber das ist nicht leicht, wenn man selbst nicht weiß, wie man mit dem Verlust fertig werden soll. Und dann ist Kim eines Tages spurlos verschwunden …

Über den Autor:

Gernot Gricksch, geboren 1964, ist Kolumnist, Kinokritiker und Autor von Romanen, Sachbüchern und Drehbüchern. Er lebt mit seiner Familie in Hamburg. Gernot Gricksch versteht es wie kaum ein anderer deutscher Unterhaltungsautor, sein Publikum zum Lachen zu bringen, zu Tränen zu rühren und dabei so einiges über das Innenleben von Männern zu verraten, was "echte Kerle" nur zu gerne für sich behalten und viele Frauen gerade deswegen hochspannend finden. Zu Gernot Grickschs größten Erfolgen gehören "Die denkwürdige Geschichte der Kirschkernspuckerbande" und "Freilaufende Männer". Sein Roman "Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe" wurde 2006 mit dem Literaturpreis DeLIA als bester Liebesroman des Jahres ausgezeichnet, die eigene Drehbuchadaption mit dem Norddeutschen Filmpreis und dem Bayerischen Filmpreis. Über die Dreharbeiten zum Film erzählt Gernot Gricksch: „Meine Lieblingsszene ist die Tanzszene im Wasserspiel-See. Als die geprobt wurde, hatte ich meine Familie dabei. Mein damals elfjähriger Sohn stand auf der Wiese und betrachtete den Pulk kostümierter Tänzer, die ganze Technik, die vielen Leute hinter den Kulissen. Dann drehte er sich zu mir um und sagte: ‚Papa, das alles hier findet nur statt, weil du dir irgendwann mal eine Geschichte ausgedacht hast. Das ist doch cool, oder?’ Ja, ist es!“

Links zum Film:

Kino.de:

http://www.kino.de/kinofilm/das-leben-ist-nichts-fuer-feiglinge/123823

 

Kino-Zeit:

http://www.kino-zeit.de/filme/das-leben-ist-nichts-fur-feiglinge

 

Amazon Buchbestellung:

Das Leben ist nichts für Feiglinge - Gernot Gricksch

 

Droemer Knaur (2. November 2012)

Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG
Hilblestraße 54
D-80636 München

Internet: http://www.Droemer-knaur.de