05.09.2013 09:00 Vom Leben, Lieben und Schreiben

Buch: "Das Buch der Gleichnisse" - Per Olov Enquist geht in seinem neuen Roman den Rätseln des Lebens auf den Grund

Per Olov Enquists neuer Roman geht den großen Fragen nach

Per Olov Enquist, 1934 in einem Dorf im Norden Schwedens geboren, lebt in Stockholm. Nach dem Studium arbeitete er als Theater- und Literaturkritiker. (c) Hanser

Von: Hanser

Im Februar 2011 bekommt der Erzähler einen verbrannt geglaubten Notizblock mit Liebesgedichten seines Vaters zugeschickt. Neun Seiten fehlen.

Neu im Buchhandel

Sie werden zum Anstoß, der Frage nach dem Wesen der Liebe auf den Grund zu gehen. Und endlich von der Frau vom Larssonhof zu erzählen, die ihn in die körperliche Liebe einweihte – er fünfzehn und sie einundfünfzig. Das Buch der Gleichnisse handelt davon, wie all dies zusammenhängt: die Liebesgedichte des Vaters, das Erweckungserlebnis der Liebe und die puritanische Sexualmoral der Erweckungsbewegung in Schweden. Per Olov Enquist hat damit nicht nur sein persönlichstes Buch geschrieben, sondern auch einen Liebesroman, wie wir ihn noch nie gelesen haben. Ein großes, bewegendes Buch.

Über den Autor:

Per Olov Enquist, 1934 in einem Dorf im Norden Schwedens geboren, lebt in Stockholm. Nach dem Studium arbeitete er als Theater- und Literaturkritiker. Er zählt heute zu den bedeutendsten Autoren Schwedens. Bei Hanser erschienen unter anderem Der Besuch des Leibarztes (Roman, 2001), Der fünfte Winter des Magnetiseurs (Roman, 2002), Lewis Reise (Roman, 2003), Hamsun (Eine Filmerzählung, 2004), Das Buch von Blanche und Marie (Roman, 2005), Kapitän Nemos Bibliothek (Neuausgabe, 2006) und seine Autobiographie Ein anderes Leben (2009), für die er den renommiertesten schwedischen Literaturpreis, den August-Preis, erhielt. Zuletzt erschienen im Jahr 2011 eine Neuausgabe der Ausgelieferten und im Kinder- und Jugendbuch sein zweites Großvater-Buch Großvater und die Schmuggler (illustriert von Leonard Erlbruch).

 

Pressestimmen:

3Sat:

http://www.3sat.de/mediathek/index.php?display=1&obj=37885

Dradio:

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/kritik/2225415/

SRF:

http://www.srf.ch/sendungen/52-beste-buecher/das-buch-der-gleichnisse-von-per-olov-enquist

 

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Kolbergerstrasse 22
D-81679 München

Internet: www.hanser.de
Email: verena.dammann@remove-this.hanser.de