31.08.2012 07:09 Der Workshop von drei bis sechs Monaten

Grundstein zur Kunst, das freie Denken - Ab Oktober 2012 gibt der Aktionskünstler Iman Rezai einen Workshop für Frei Gelebte Kunst in Berlin

(c) Iman Rezai

Von:

Rezai studierte Kunst in Teheran, Tokyo, London und zuletzt als Meisterschüler an der Berliner Universität der Künste. Mit dem Kunst-Experiment "Die Guillotine" erregte er weltweit Aufsehen. Rezai arbeitet mit viel Witz und Ironie, mit bewusst provokanten Aktionen prüft er die Gesellschaft auf seine Art. Ab Oktober 2012 gibt er einen wöchentlichen Workshop in seinem Atelier in Berlin, bei dem er die Freie Kunst vermittelt.

Teilnehmer können sich für einen Zeitraum von 3 bis 6 Monaten bewerben. Der Kurs richtet sich an Erwachsene in unterschiedlichen Erfahrungsbereichen der Kunst. So arbeiten jüngere Teilnehmer an ihrer Mappe zur Bewerbung an Kunst-Universitäten, andere widmen sich zum ersten Mal der Ausdrucksform Kunst, wieder andere suchen den künstlerischen Austausch als neue Inspiration.

Der Workshop wird in seinen Teilnehmer aufgeteilt und findet im kleinen Kreis unter der Leitung von Iman Rezai sowie Gast-Künstlern statt. 

WORKSHOP FREI GELEBTE KUNST MIT IMAN REZAI 1. Oktober bis 31. Dezember 2012 // 1. Oktober 2012 bis 31. März 2013 Im Atelier Iman Rezai Große Leege Straße 97/98 13055 Berlin samstags 12 bis 16Uhr; weitere Wochentage zur Auswahl 3 Monate 336,- EUR/Monat 6 Monate 280,- EUR/Monat

Der Workshop ist auf einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten

Weitere Informationen zum Künstler unter www.im-an.de und http://de.wikipedia.org/wiki/Iman_Rezai

Anmeldung unter art@thecoup.de