02.07.2012 07:26 Erfurter Mikwe auf Reisen

Fotografie der Erfurter Mikwe wird im Rahmen der Ausstellung "Ganz rein! Jüdische Ritualbäder von Peter Seidel präsentiert

(c)Peter Seidel

Von: Sybille Glaubrecht

Am Donnerstag, dem 28. Juni 2012 eröffnet in Zülpich die Ausstellung "Ganz rein! Jüdische Ritualbäder. Fotografien von Peter Seidel", die letztes Jahr in der Alten Synagoge Erfurt zu sehen war. Mit dabei ist eine Fotografie der mittelalterlichen Mikwe Erfurts, die der Künstler Peter Seidel 2011 angefertigt hatte. Somit ist die Erfurter Mikwe bis Anfang Oktober 2012 in den Römerthermen Zülpich - Museum für Badekultur zu sehen.


Die Ausstellung "Ganz rein!" umfasst Fotografien von Mikwen aus spätantiker Zeit bis hin zur Gegenwart. Das Gemeinschaftsprojekt der Jüdischen Museen Franken, Frankfurt am Main, Hohenems und Wien wurde für die Ausstellung in Erfurt um ein weiteres Exponat ergänzt: Peter Seidel fotografierte die mittelalterliche Mikwe Erfurts, die im September 2011 zeitnah zur Ausstellung in ihrer musealen Präsentation eröffnet wurde.


Für die Aufnahme der Erfurter Mikwe hielt sich der Fotograf Peter Seidel im Juli
2011 für fünf Tage in Erfurt auf. Das Ritualbad aus dem 13. Jahrhundert musste für die Fotografie besonders ausgeleuchtet werden, so dass man auf dem Bild zahlreiche architektonische Details erkennen kann.


Diese Fotografie geht nun zusammen mit weiteren Bildern von Mikwen aus allen
Epochen und Regionen auf Tournee: Der erste Stopp ist in den Römerthermen in Zülpich. Die "Römerstadt" Zülpich in Nordrhein-Westfalen geht auf das 1. Jahrhundert v.d.Z. zurück und beherbergt das einzige deutsche Museum für Badekultur. Erst 2007 entdeckten Archäologen die mittelalterliche Mikwe am Ufer der Gera. Vier Jahre intensiver archäologischer und restauratorischer Arbeit konnten ein bedeutendes kulturhistorisches Zeugnis freilegen und sichern.

Das Zusammenspiel der mittelalterlichen Bausubstanz mit dem modernen Schutzbau zeichnet die Erfurter Mikwe als musealen Raum im Besonderen aus.
Während man die Erfurter Mikwe in Zülpich im Rahmen einer eindrucksvollen Ausstellung als Foto besichtigen kann, kann sie hier in Erfurt im Original besichtigt werden.

Die Alte Synagoge bietet im Juli und August 2012 im Rahmen zahlreicher öffentlicher Führungstermine den Einblick in das Ritualbad. Die Führungen dauern circa 30 Minuten, die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich:


Termine auf einen Blick:
03.07.2012, 05.07.2012, 10.07.2012, 12.07.2012, 17.07.2012, 26.07.2012,
31.07.2012 je um 15:00 Uhr
19.07.2012, 24.07.2012 je um 11:00 Uhr
02.08.2012, 09.08.2012, 16.08.2012, 23.08.2012, 30.08.2012 je um 13:00 Uhr

Sybille Glaubrecht
Landeshauptstadt Erfurt
Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Fischmarkt 1

99084 Erfurt
Postanschrift:
Landeshauptstadt Erfurt
Stadtverwaltung
99111 Erfurt
Tel. +49 361 655 1607
Fax +49 361 655 6506