06.09.2013 08:30 Ausstellungen, Vernissagen, Sonderveranstaltungen

Berlin Art Week 2013 lockt mit Programm rund um Highlights der Gegenwartskunst

Berlin Art Week 2013 lockt mit ausgefallenem Programm

Die Berlin Art Week hat mit ihrem Zusammenschluss renommierter Institutionen der Gegenwartskunst bereits 2012 viele Besucher begeistert. Bild 1 (c) Amin Akthar

Berlin Art Week im September 2013

Bild 2 (c) Andreas Meyer

Zusammenschluss der Messeformate abc art berlin contemporary und PREVIEW BERLIN ART FAIR

Bild 3 (c) Oana Popa

Von: Berlin Art Week - 3 Bilder

21 Mal Kunst. 6 Tage. 1 Ticket – die Berlin Art Week präsentiert 2013 ein noch umfassenderes Programm und eröffnet am 17. September 2013 für alle Besucher mit einem Open-Air-Fest in der Auguststraße in Berlin-Mitte.

Die Berlin Art Week hat mit ihrem Zusammenschluss renommierter Institutionen der Gegenwartskunst sowie den beiden Messeformaten abc art berlin contemporary und PREVIEW BERLIN ART FAIR bereits zu ihrem Start 2012 viele Berlinerinnen und Berliner sowie ein internationales Fachpublikum begeistert. Für ihre zweite Ausgabe vom 17. – 22. September 2013 präsentiert die Kunstwoche mit einem noch umfassenderen Programm die ganze Vielfalt, Kreativität, Experimentierfreude und Qualität des Kunststandorts Berlin.

Ihren Anspruch als Pflichttermin des Kunstherbstes unterstreicht die Berlin Art Week 2013 mit einem spannenden Programm aus hochklassigen Ausstellungen, Vernissagen, Sonderveranstaltungen und Begleitaktionen der beteiligten Häuser Akademie der Künste, Berlinische Galerie, C/O Berlin, Deutsche Bank KunstHalle, Haus der Kulturen der Welt, KW Institute for Contemporary Art, Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin, Neuer Berliner Kunstverein (n.b.k.) und
neue Gesellschaft für bildende Kunst (nGbK).

Ein Highlight der Berlin Art Week 2013 stellt Painting Forever! dar, eine Kooperation von Berlinische Galerie, Deutsche Bank KunstHalle, KW Institute for Contemporary Art und Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin, initiiert vom Regierenden Bürgermeister von Berlin, Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten, die das Thema der zeitgenössischen Malerei in Berlin in einem erstmaligen Zusammenschluss von vier Institutionen beleuchtet. Teilnehmende Künstler sind Franz Ackermann (Berlinische Galerie), Martin Eder, Michael Kunze, Anselm Reyle und Thomas Scheibitz (Neue Nationalgalerie) sowie Antje Majewski, Jeanne Mammen, Katrin Plavčak und Giovanna Sarti (Deutsche Bank KunstHalle). KW Institute for Contemporary Art versammelt über 70 Werke von etablierten wie auch unbekannten Berliner Malerinnen und Malern.

Mit 77 teilnehmenden Galerien von fünf Kontinenten gibt die PREVIEW BERLIN ART FAIR erneut einen Überblick über die innovativsten Positionen der internationalen Kunst sowie einen vielschichtigen Einblick in die Galerienszene und die Kunstproduktion Berlins. Für ihre neunte Ausgabe erschließt die Messe mit den Opernwerkstätten in der Zinnowitzer Straße einen bisher unentdeckten Ort im Zentrum der Stadt und verwandelt ihn in einen vibrierenden Schauplatz für zeitgenössische Kunst.



Die Berlin Art Week eröffnet zusammen mit der Vernissage des Kooperationsprojekts Painting Forever! mit einem großen Open-Air-Fest am 17. September 2013 um 19 Uhr in der Auguststraße in Berlin-Mitte. Alle Besucher sind herzlich eingeladen, bei einem spannenden Abendprogramm mit Live-Acts und DJ-Sets auf der Hauptbühne sowie weiteren Angeboten der ansässigen Galerien, Institutionen und gastronomischen Einrichtungen gemeinsam den Auftakt der Berlin Art Week 2013 zu feiern.

Das Berlin Art Week-Ticket ist in diesem Jahr in zwei Varianten erhältlich: Als 6-Tage-Ticket für 30 Euro, ermäßigt 22 Euro, gewährt es jeweils einmaligen Zugang zu allen Häusern vom 17. – 22. September 2013. Das 2-Tage-Ticket zum Preis von 20 Euro, ermäßigt 15 Euro, ermöglicht jeweils einmaligen Zugang zu allen Häusern an zwei aufeinanderfolgenden Tagen. Erhältlich sind die Tickets ab sofort bei allen kostenpflichtigen Partnerhäusern, den Berlin Tourist Infos am Brandenburger Tor, im Neuen Kranzler Eck und im Fernsehturm sowie online unter www.berlinartweek.de

 

Berlin Art Week

17. – 22. September 2013

Informationen & Tickets: www.berlinartweek.de

 

Berlin Art Week
c/o Kulturprojekte Berlin GmbH
Klosterstr. 68
10179 Berlin
Email: press@remove-this.berlinartweek.de