02.07.2012 07:21 Maybachs machen Platz für Andy Warhols letzte Bilder

Auto und Kunst - Die New Yorker Künstler Robert Longo und Andy Warhol in der Daimler Kunst Sammlung

Andy Warhol: Mercedes Benz Typ C 111, Versuchswagen, 1970, Quelle: automuseum maybach

Von: Helena Saridis

Das Museum für historische Maybach- Fahrzeuge zeigt mit der Ausstellung "Cars and Art" ausgewählte Kunstwerke der Daimler Kunst Sammlung.
Ein wichtiger Schritt für die Internationalisierung der Daimler Kunstsammlung war 1986 die Auftragsvergabe an Andy Warhol anlässlich des 100-jährigen Firmenjubiläums: von insgesamt rund 80 geplanten Bildern der Cars Serie konnten bis zum Tode Warhols insgesamt 35 Bilder und 12 Zeichnungen realisiert werden.

Ein zweiter Auftrag ging an den New Yorker Künstler Robert Longo, der 1995-98 eine Folge von fünf schwarzweißen Porträts sowie ein wandgroßes Airbrush-Gemälde zu Mercedes-Benz Modellen erarbeitet hat. Die Werkgruppen von Longo und Warhol werden ergänzt von Skulpturen und Bildobjekten, deren lackglänzende Oberflächen an Design und Ästhetik des Automobils anknüpfen oder auf Signale und Graphik der automobilen Welt zurückgreifen (Flaig, Klasen, Miller, Szarek) sowie von Videoarbeiten mit Bezügen zu Motorsport, Großstadtverkehr und Autowerbung (Fleury, Mosher).

Auto und Kunst

Die Ausstellung im Museum für historische Maybach-Fahrzeuge wird, ergänzend zum Schwerpunkt Andy Warhol, abgerundet durch rund vierzig Kunstwerke mit automobilen Bezügen. Eine aktuelle Antwort auf die Oberflächenästhetik der Popart versuchen die mit Autolack gearbeiteten Rahmen-Wand-Skulpturen von Gerold Miller.

Das Spektrum zeitgenössischer Designideen spiegeln die Design-/Lackobjekte von Vincent Szarek und Ulrike Flaig, Sylvie Fleury und Kisten Mosher zeigen in ihren Videos, wie Mode, Autokult, Fernsehclips, Animation und Werbung in die Kunst hineinspielen.


DIE DAIMLER KUNST SAMMLUNG

Die Daimler Kunst Sammlung wurde 1977 gegründet und zählt heute zu den bedeutenden europäischen Unternehmenssammlungen mit internationalem Renommee. Die Sammlung umfasst rund 1800 Werke von mehr als 600 Künstlern/innen, ihr Schwerpunkt liegt im Bereich der abstrakten Kunst des 20. Jahrhunderts vom Stuttgarter Kreis um Adolf Hölzel von 1910 über Bauhaus, Konstruktivismus, Konkrete Kunst, Minimal Art, konzeptuelle Tendenzen, Neo Geo bis in die jüngste Gegenwartskunst.

Weitere große Sammlungsbereiche widmen sich den Themen Automobil in der Kunst sowie internationale Fotografie und Videokunst, hinzu kommt der Komplex der großen öffentlichen Skulpturen in Stuttgart und Berlin.

Ausstellungen im Unternehmen, im Daimler Contemporary am Potsdamer Platz Berlin und in internationalen Museen weltweit - New York, Karlsruhe, Detroit, Johannesburg, Tokyo, Singapur, Sao Paulo und momentan Buenos Aires - sowie Förderpreise für junge Kunst ermöglichen eine breite Auseinandersetzung mit der Sammlung.

(1 Dr. Renate Wiehager, Leiterin Kunstbesitz, Daimler AG)


WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

Ihr Maybach-Team NM

Fahrzeuge der Marke Maybach zählen zu den Präziosen der Automobilgeschichte. Ganze 1 800 Exemplare dieser majestätisch wirkenden Fahrzeuge sind zwischen 1920 und 1941 in Friedrichshafen am Bodensee entstanden, nur etwa 160 "Maybäche" haben die Jahrzehnte überlebt.
Mehr als zehn Prozent dieses Weltbestandes stehen in Neumarkt in der Oberpfalz.

Dort haben Anna und Dr. Helmut Hofmann nicht nur 16 Exemplare dieser edlen Stücke zusammengetragen, sondern machen sie in ihrem weltweit einzigartigen Markenmuseum auch der Öffentlichkeit zugänglich.


Aus ihren privaten Mitteln heraus haben sie zudem ein historisches Fabrikareal zu einem stilgerechten und modernen Museum weiterentwickelt.
Hier haben nicht nur die Autos ihren Platz gefunden, sondern auch Motoren, Getriebe und Achsen sowie geschichtliche Dokumentationen, Modelle und Kurzfilme rund um die Marke (und um die Familie) Maybach.

Nach Tokio, New York, Johannesburg und Wien: jetzt Neumarkt!
Ausgewählte Kunstwerke der Daimler Kunst Sammlung in der Oberpfälzer Residenzstadt!


nur noch bis 12. August 2012!!

Museum für historische Fahrzeuge GmbH
Frau Helena Saridis
Neumarkt
Fon: 09181/4877100
URL: http://www.automuseum-maybach.de

Weiterführende Links:
http://automuseum-maybach.de