20.07.2016 07:44 filmische Porträts

Ausstellung in Stuttgart: Looking at...Anna Gaskell

filmische Portraits, Anna Gaskell

Unter dem Titel »Looking at …« konzentriert sich die aktuelle Reihe der Videobox auf filmische Porträts, Anna Gaskell, »Echo Morris«, 2014, Stills, HD-Video, Farbe, Ton, 22‘56‘‘, © Anna Gaskell. Courtesy: Galerie Gisela Capitain, Köln

Ausstellung Stuttgart Anna GaskellAnna Gaskell Ausstellung
Von: GFDK - Staatsgalerie

Bilder vom Menschen wandeln sich ständig. In der Realität und in der Kunst, die lange schon und quer durch alle Medien das Porträt als Genre durchzieht. Was bedeuten Künstlern heute Porträts? Welche Fragen stellen sie an das Genre? Welche formalen und bildnerischen Lösungen finden sie in ihren Auseinandersetzungen mit Fragen nach dem Sein und der Stellung von Menschen in der Welt und Gesellschaft, in der sie leben?

Unter dem Titel »Looking at …« konzentriert sich die aktuelle Reihe der Videobox auf filmische Porträts – im engeren Sinne von einzelnen Menschen, Gruppen oder sich selbst wie erweitert auch von Orten und Landschaften.

Ausstellung in Stuttgart

Im zweimonatigen Wechsel werden ausgewählte Filme und Videos von internationalen jüngeren wie etablierten Künstlern und Filmemachern gezeigt, die dokumentarisch, experimentell, essayistisch oder narrativ arbeiten. Viele von ihnen lösen sich dabei von traditionellen Parametern des Genres Porträt und verwischen die Grenzen von Dokumentation und Fiktion. Ohne den klassischen Absolutheitsanspruch an die »Wahrhaftigkeit« filmischer Porträts schaffen sie mediale Bilder von Menschen wie von Orten von oftmals großer Intensität und Aussagekraft.

5.7. – 4.9.2016
Anna Gaskell
»Echo Morris