01.03.2013 07:56 Göttinger Stadthalle

Ausstellung in Göttingen: „Vielfalt der Kultur – Kultur der Vielfalt“ begleitend zur KUNST-Gala am 5. März 2013

1 BBK Künstler Georg Hoppenstedt, Batterie, 2012, Tempera auf Leinwand, 90 x 120 cm

2. BBK Künstler Marcos Durand, o.T., 2012, Tuschzeichnung, 20 x 25 cm

3. BBK Künstler Erhart Schröter, Energie, 2012, Acry auf Leinwand, 120 x 120 cm

Von: Nils König - 3 Bilder

Am 5. März 2013 um 18:00 wird die begleitende Ausstellung zur KUNST-Gala 2013 im Foyer der Göttinger Stadthalle eröffnet.

8 Künstlerinnen und Künstler des Bundes bildender Künstler (BBK) Südniedersachsen zeigen Werke unter dem Motto: „Vielfalt der Kultur – Kultur der Vielfalt“

Hilke Diers, Marcos Durand, Gisela Garbe, Georg Hoppenstedt, Sigrid Kindel, Anneli Kuismanen, Erhart Schröter und Elisabeth Witt gehören den verschiedensten Stilrichtungen der Kunst der Gegenwart an. Große Vielfalt in den verschiedensten Auffassungen und Ansätzen ihrer Arbeit zeichnet die BBK-Mitglieder aus. Vielfalt in der Kultur bedeutet eine Bereicherung der geistigen Auseinandersetzung und vergrößert die Chance, andere Menschen mit Kunst zu erreichen und zu berühren. Die Ausstellung mit einer Auswahl von Künstlerinnen und Künstlern des BBK soll als Zeichen der Solidarität mit den anderen Kulturschaffenden der Region zu verstehen sein.

 

Nils König von KUNST e.V. wird die Gäste besgrüßen und die Kulturjournalistin Tina Fibiger eine Einführung in die Ausstellung geben.

 

Die Ausstellung ist nach der Eröffnung während aller Veranstaltungen in der Stadthalle bis einschließlich 17.03.2013 und insbesondere vor und während der KUNST-Gala am 17.3. ab 17:00 Uhr zu besichtigen.

„Vielfalt der Kultur – Kultur der Vielfalt“

begleitend zur KUNST-Gala am 5. März 2013

in der Stadthalle


Nils König
KUNST e.V.

nilskoenig1@gmx.de