08.02.2013 07:00 Werke von 53 Künstlerinnen und Künstlern

Ausstellung in Düsseldorf: Die Bildhauer. Kunstakademie Düsseldorf, 1945 bis heute bis zum 28.7.2013, K20 GRABBEPLATZ

Ausstellung  in Düsseldorf: Die Bildhauer. Kunstakademie Düsseldorf, 1945 bis heute bis zum 28.7.2013, K20 GRABBEPLATZ

Anthony Cragg, Ferryman, 2001, Bronze, 385 x 190 x 120 cm, Leihgabe Anthony Cragg, Wuppertal, © DACS, London / VG Bild-Kunst, Bonn

Von: GFDK - Kunstsammlung NRW

Von den an der traditionsreichen Düsseldorfer Kunstakademie lehrenden und studierenden Bildhauerinnen und Bildhauern gehen seit 1945 entscheidende Impulse von großer Strahlkraft aus. Professoren wie Ewald Mataré, Joseph Beuys, Erwin Heerich, Norbert Kricke, Klaus Rinke, Irmin Kamp, Fritz Schwegler, Rita McBride, Hubert Kiecol oder Katharina Fritsch prägten und prägen die fruchtbaren Auseinandersetzungen innerhalb der Akademie über ihre Klassen hinaus. Und sie tragen – wie auch viele ehemalige Studenten – wesentlich zur Entwicklung der Bildhauerei der vergangenen knapp 70 Jahre bei.

Der Bildhauer Tony Cragg, seit vielen Jahren Professor und derzeitig auch Rektor der Akademie, gab den Anstoß für diese außergewöhnliche  Überblicksausstellung aus der Innensicht der Kunsthochschule. Realisiert in Kooperation von Kunstakademie und der in unmittelbarer Nachbarschaft gelegenen Kunstsammlung wird die Schau in drei Ausstellungshallen von K20 präsentiert.

Die ausgewählten Werke von 53 Künstlerinnen und Künstlern werden ein ebenso überraschendes wie beeindruckendes Panorama international  anerkannter, moderner und zeitgenössischer Skulptur sichtbar
machen.

Kontakt

Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen
Grabbeplatz 5
40213 Düsseldorf

presse@kunstsammlung.de