09.08.2013 08:00 rätselhaft narrative Örtlichkeiten

Ausstellung in Dresden: Lutz Bleidorn – Martin Conrad – Jaakov Blumas in der Galerie Döbele

galerie döbele dresden

Bis 31.08.2013 zeigt die Dresdner Galerie Döbele, in der Pohlandstraße 19, die geometrische Grundannahmen in fast unmögliche Bildräume und Bildobjekte erweiternde Malerei; (c) Johann Döbele, Galerie Döbele GmbH Dresden

ausstellung dresden galerie döbelegalerie döbele Lutz Bleidorn, Martin Conrad,Jaakov Blumasgalerie döbele jaakov blumasgaleri döbele martin conradgalerie döbele lutz bleidorn
Von: GFDK - Galerie Döbele

Bis 31.08.2013 zeigt die Dresdner Galerie Döbele, in der Pohlandstraße 19, die geometrische Grundannahmen in fast unmögliche Bildräume und Bildobjekte erweiternde Malerei des Hamburgers Jaakov Blumas und die zwischen Zeichnungszitaten und intensiver Malerei oszillierenden Bilder des - ebenso aus Hamburg stammenden - Martin Conrad. Sie treffen auf rätselhaft narrative Örtlichkeiten und dunkel leuchtende Landschaften von Dresdner Lutz Bleidorn.

Ausstellung in Dresden

Diese Schau ist, in Zusammenarbeit mit Carmen Oberst und den drei Künstlern, als Erweiterung und Verdichtung zur Ausstellung „boing“ im Verkehrsmuseum gedacht. In das Gesamtkunstwerk „boing“ von Carmen Oberst sind Lutz Bleidorn, Jaakov Blumas und Martin Conrad eingebunden.

Freunde der Kunst

info@remove-this.galerie-doebele.de