16.11.2013 08:00 eine besondere Theaterform

Ausstellung in Dresden: Hinter 13 Türen - die verborgene Welt der Puppentheatersammlung

hinter 13 tueren ausstellung in den staatlichen kunstsammlungen dresden

Dabei blitzen stets neue Facetten der Geschichte einer besonderen Theaterform auf; (c) siehe Bilder

hinter 13 tueren puppentheatersammlung dresden
Von: GFDK - Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Jedes Jahr zeigt die Puppentheatersammlung eine Ausstellung in den Räumen des Jägerhofs. Dabei blitzen stets neue Facetten der Geschichte einer besonderen Theaterform auf. Umfang und Vielfalt der Sammlung kann man nur erahnen. Doch wo ist der große Puppenfundus? Wie sieht es hinter den Kulissen der Puppentheatersammlung aus?

Ausstellung in Dresden

Die diesjährige Ausstellung führt in die geheimnisvolle, wunderbare und höchst lebendige Welt hinter den 13 Türen der Depots. Zu sehen gibt es Vieles, was sonst verborgen in Kisten und Kästen schlummert. Da sind Marionetten, Stab- und Handpuppen, Schattenspiele und Theatrum mundi. Manches kann man auch selbst ausprobieren und in Gang setzen.

Puppentheatersammlung

Es gibt Kulissen, Requisiten und Kostüme, Attraktionen vergangener Jahrmarktseligkeiten, Trickfilmfiguren, genauso wie Fotos, Filme, Plakate und Theaterzettel, Korrespondenzen und originale Textbücher der Bühnen und Nachlässe bekannter Puppenspieler und noch viel, viel mehr …

Eine Ausstellung mit großer und kleiner Kunst für große und kleine Entdecker.

presse@remove-this.skd.museum