12.10.2013 08:00 Farbe, Licht und Raum

Ausstellung in Dresden: Hanspeter Münch - Meister der Farbe in der Galerie Döbele

Hanspeter Muench zeigt seine werke in der galerie doebele dresden

erforscht malend die Möglichkeiten der Farbe; (c) Hanspeter Münch

Hanspeter Muench werk bild galerie doebele
Von: GFDK - Galerie Döbele

Farbe, Licht und Raum sind für den Kunstprofessor Hanspeter Münch zentrale Themen. Seit mehr als vier Jahrzehnten erforscht er malend die Möglichkeiten der Farbe.

HpM: „Malen heißt Zusammenhänge farbig realisieren. In der Malerei gibt es nichts Isoliertes. Farbe dekoriert nicht, Farbe illustriert nicht, Farbe malt nicht aus. Farbe umgibt uns, sie gliedert Räume, differenziert Dinge in ihnen. Farbe ist unablösbar von ganzheitlicher Wahrnehmung. Farbe ist Energie, ist existentiell.“

Ausstellung in Dresden

„Farbe in der Malerei verlangt primär keine inhaltliche oder gegenstandsbezogene, auch keine optisch-wissenschaftliche Rechtfertigung. Sie hat sich befreit auch von der Zeichnung. Sie interpretiert oder imitiert nicht, sie braucht keine Wertigkeit. Sie ist komplexer Stoff und verwirklicht sich unter der Hand des Künstlers.“

Freunde der Kunst

Die Ausstellung zeigt neun große Bilder auf Leinwand aus der Zeit ab 1993 und 10 Aquarelle.

Zwei Monografien und wichtige Ausstellungskataloge liegen aus und können erworben werden.

info@remove-this.galerie-doebele.de