09.03.2015 09:00 parallele Existenz

Ausstellung in Dortmund: wirklich. wirklich. - Spielarten der Realität

ausstellung dortmund

Die Arbeiten der Ausstellung wirklich wirklich variieren die Themen Traum, Täuschung und Objektivität; Bild 1: Evariste Richer

kuenstlerhaus dortmund

Bild 2: Rachel Granofsky

wirklich wirklich ausstellung

Bild 3: Shadman Shahid

Von: GFDK - Künstlerhaus Dortmund

Die Ausstellung beschreibt Spielarten des Erlebens als verschiedene Wirklichkeiten mit gleichwertigem Realitätsanspruch.

Ausstellung in Dortmund

Die parallele Existenz von biomorphen Strukturen, transitorischen Filmmontagen, doppelbödigen Textilarbeiten, hellen Blitzen im Wald, dem Ozean als Metapher und viele andere künstlerische Sichtweisen mehr lassen das, was wir Wirklichkeit nennen, als höchstpersönliche Erzählung erscheinen. Die Arbeiten der Ausstellung wirklich wirklich variieren die Themen Traum, Täuschung und Objektivität.

Freunde der Kunst

Teilnehmende KünstlerInnen:

Wiebke Bartsch (Münster)
Rachel Granofsky (Montreal)
Gertrud Neuhaus (Münster)
Eliane Paulino (Düsseldorf)
Evariste Richer (Paris)
Stephan Sachs (Kiel)
Shadman Shahid (Dhaka)

buero[at]kh-do.de