13.05.2013 09:00 Eröffnung: Freitag, den 24. Mai um 20 Uhr

Ausstellung in Dortmund: "Billo BÄM" beschäftigt sich mit zeitgenössischen, bildhauerischen Konzepten

Angelika Loderer Pinker Schnee künstlerhaus dortmund

Sechs Künstler sind eingeladen "Billo BÄM" beschäftigt sich mit zeitgenössischen, bildhauerischen Konzepten; Bild 1: (c) Loderer

Eric Olofsen In Places 2004 ausstellung dortmund

Bild 2: (c) Olofsen

Sebastian Wickeroth Untitled 2010 künstlerhaus dortmund

Bild 3: (c) Wickeroth

Von: GFDK - Künstlerhaus Dortmund - 3 Bilder

Die Ausstellung "Billo BÄM" beschäftigt sich mit zeitgenössischen, bildhauerischen
Konzepten. Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler arbeiten mit Alltagsmaterialien, gewöhnlichen und günstigen Baustoffen. Sie verkehren diese in raumbezogene Installationen, in neue Zusammenhänge und Bildsprachen.

Sie folgen dem Prinzip: Einfache Mittel - maximale Wirkung.
Sechs Künstler sind eingeladen, die architektonischen Besonderheiten des Künstlerhauses in ihre Installationen einzubeziehen. Durch die Ortsspezifik entstehen neue, in dieser Form nicht wiederholbare Arbeiten.

Ausstellung in Dortmund

Beteiligte Künstlerinnen und Künstler:

Baur-Niessner-Ballistic, David Baur und Markus Niessner, Stuttgart
Mareike Lee, Berlin
Angelika Loderer, Wien, Österreich
Erik Olofsen, Zaandam, Niederlande
Sebastian Wickeroth, Düsseldorf
Eric Winarto, Genf, Schweiz

Freunde der Kunst

Künstlerhaus Dortmund
Sunderweg 1
D-44147 Dortmund

Fon:  0231-820304  0231-820304
Fax: 0231-826847
Email: buero[at]kh-do.de