05.02.2013 07:52 Inhaltlich recycliert er nicht nur Material

Ausstellung in der Treppenhausgalerie im Loeb Bern: Reto Leibundgut - Bäume und Bilder bis 22. Juni 2013

Ausstellung in der Treppenhausgalerie im Loeb Bern: Reto Leibundgut - Bäume und Bilder bis 22. Juni 2013

(c) Reto Leibundgut

Von: Nicole Studer - 3 Bilder

Seit dem Beginn seiner künstlerischen Tätigkeit beschäftigt sich Reto Leibundgut ausschliesslich mit gebrauchtem, altem "Material". Die umfangreichen "Material(an)sammlungen" machen denn auch die Essenz seiner Arbeiten aus. Meistens sind es Werkstoffe wie Holz, Leder, Plastik oder Textilien, die er aufwendig verarbeitet und so in einen neuen Kontext stellt. Dabei interessiert ihn vor allem der Aspekt, wie vermeintlich "schäbgies" Material in einem liebevollen und sorgfältigen Verarbeitungsprozess eine neue, Staunen erzeugende Präsenz erfährt.

Inhaltlich recycliert er nicht nur Material, sondern auch Bilder. Als Vorlagen dienen ihm etwa alte Gobelinstickereien oder Fotografien. Mittels traditioneller, vermeintlich verstaubter Techniken wie Schindeln, Intarsien oder Stickereien werden Inhalte in eine neue Dimension transferiert und gewohnte Sehweisen hinterfragt und irritiert. Immer findet sich ein ausgewogener Mix zwischen Tafelbildern und Installation - und auch die Tafelbilder haben eine in den Raum greifende, körperlich Präsenz.

 

Nicole Studer
Medienverantwortliche Loeb Holding AG


ETAGEN c/o LOEB AG
Spitalgasse 47-51 // 3001 Bern
info@etagen.ch // www.etagen.ch