23.06.2015 09:00 Werke aus der Sammlung

Ausstellung in Bern: Kunstmuseum Bern @ PROGR Stefan Burger - Fenster zur Gegenwart

ausstellung bern

Stefan Burger kombiniert in seinen Arbeiten diverse Medien wie Installation, Fotografie, Fotocollage, Video und Skulptur; (c) Kunstmuseum Bern, Schenkung Stiftung Kunst Heute

kunstmuseum bernstefan burger bern
Von: GFDK - Kunstmuseum Bern

Stefan Burger kombiniert in seinen Arbeiten diverse Medien wie Installation, Fotografie, Fotocollage, Video und Skulptur, und hinterfragt so die Präsentationsformen und Produktionsbedingungen von Kunst.

Ausstellung in Bern

Er thematisiert das Verhältnis zwischen dem Künstler als Produzent und dem Kunstwerk als gestalterische Lösung ebenso wie die Beziehung zwischen Kunstwerk und Ausstellungsbesucher.

Das Kunstmuseum Bern zeigt im Sammlungsraum im PROGR Stefan Burgers erste Videoarbeit Kollaps, welche am Ende eines Atelierstipendiums in Genua entstand und den plötzlichen Zerfall einer aus Müllfundstücken arrangierten Komposition zeigt. Kollaps pendelt dabei zwischen Fotografie und Video, zwischen suggeriertem Standbild und Bewegtheit, und liebäugelt aus der Ferne ebenfalls mit dem Genre der Stillebenmalerei als kunsthistorische Referenz. Dahinter steckt Stefan Burgers Interesse dafür, wie das Medium der Fotografie gattungsübergreifend verwendet werden und von erstarrter Abbildhaftigkeit befreit werden kann.

Freunde der Kunst

Stefan Burger, geboren 1977 in Mühlheim/Baden (D), lebt und arbeitet in Zürich.

info@remove-this.kunstmuseumbern.ch