01.12.2014 13:37 als "Gegner der Nazis" aufgespielt

Helmut Schmidt soll jetzt ein Nazi sein - Hetzjagd auf die Putin-Versteher

Helmut Schmidt soll ein Nazi gewesen sein.

Unter Berufung auf eine Studie der Journalistin Sabine Pamperrien behauptet der Spiege und die BILD, Helmut Schmidt, habe eine Nazi Vergangenheit. Foto: Wikipedia -CC BY-SA 3.0

Von: GFDK - Rainer Kahni

Der Spiegel und die BILD kommen am 1.Dezember mit der wiederlichen Geschichte, Helmut Schmidt soll ein NAZI gewesen sein. Der Spiegel behauptet Helmut Schmidt habe womöglich die Wahrheit über seine Zeit als Hitlerjunge und Soldat verschwiegen.

Achten sie auf die Ketzerische Sprache des Spiegels: Schmidt habe sich gerne als "Gegner der Nazis" aufgespielt. Aufgespielt? Das sagt schon alles. Die Journalistin Sabine Pamperrien behauptet sogar Helmut Schmidt sei „von Nazi-Ideologie kontaminiert“ gewesen.

Dazu schreibt Rainer Kahni:

Was für ein abgrundtiefer Blödsinn. An Niedertracht ist dieser Vorwurf nicht zu überbieten. Auf die Beurteilungen der Offiziere und Mannschaften hatten die beurteilten Soldaten überhaupt keinen Einfluss. Durchschaut der Pöbel nicht diese durchsichtige Denunziation?

Da soll ein mieses Buch promotet werden. Mehr ist da nicht. Und wer verbreitet diesen Dreck? Die BILD - Zeitung. Helmut Schmidt war ein deutscher Offizier und hatte in seinem ganzen Leben keinen Bezug zu den Nazis, genau wie viele andere Soldaten auch.

Sein Lebenswerk, seine Haltung, seine Weisheit und seine Klasse werden wir noch schmerzlich vermissen. Da soll ein weiser alter Mann mit der Totschlagkeule des Nazis erledigt und mundtot gemacht werden. Cui bono? Er hat sich gegen das Russland - Bashing ausgesprochen. Da weiss man doch sofort, aus welcher schmutzigen Ecke diese Kampagne kommt. Voller Abscheu müssen wir uns dagegen wehren.

SPIEGEL: "Herr Professor, vor zwei Wochen schien die Welt noch in Ordnung".

ADORNO: "Mir nicht".

Wir meinen, der Spiegel hat schon bessere Zeiten gesehen.

 

Rainer Kahni, besser bekannt als Monsieur Rainer, ist Journalist und Autor von Polit - und Justizthrillern. Er ist am Bodensee aufgewachsen, lebt jedoch seit vielen Jahren in Paris und bei Nizza. Seine Muttersprache ist deutsch, seine Umgangssprache ist französisch. Er ist Mitglied von Reporters sans frontières und berichtet für Print - Radio - und TV - Medien aus Krisengebieten.