08.05.2013 09:22 Anmeldeschluss ist am 25. Mai 2013

Spendenradtour durch Frankreich - nicht nur für Weinliebhaber, sondern für einen guten Zweck

Spenden-Radtour der Stiftung Ride for Reading durch Frankreich

Die jährliche Spenden-Radtour der Stiftung führt in diesem Jahr vom 20. bis 27. Juli von Nantes durch das Loire Tal, die Champagne und die Eifel, bis nach Bonn Quelle: PR Köln

Von: GFDK - Heino Schütten

Die Stiftung Ride for Reading engagiert sich seit vielen Jahren zusammen mit der Stiftung Lesen aus Mainz für die Einrichtung von Leseclubs an Schulen. Im Mittelpunkt steht die spielerische Beschäftigung mit verschiedenen Lesemedien, ohne Leistungsdruck und in freizeitorientierter Atmosphäre. Ziel dieses Angebots ist es, Kindern und Jugendlichen, die normalerweise weniger gern lesen, Lesekompetenz und damit einen wichtigen Schlüssel zur Bildung zu vermitteln.

Aktuelle Nachrichten aus Köln

Die jährliche Spenden-Radtour der Stiftung führt in diesem Jahr vom 20. bis 27. Juli von Nantes durch das Loire Tal, die Champagne und die Eifel, bis nach Bonn 

Die Tour eignet sich für alle sportlichen 12- bis 80-Jährigen, die ein Rennrad besitzen und 830 km in einer Woche radeln können. Jeder fährt in seinem Tempo. Zeitlimits gibt es keine. Für Sicherheit ist durch mindestens 3 Begleitfahrzeuge gesorgt. Navigiert wird per GPS.


Mitfahrer erhalten kostenlos von Ride for Reading:
- Übernachtung mit Frühstück
- Transfer von Bonn nach Nantes
- Fahrrad- und Gepäcktransport von Bonn nach Nantes
- Gepäcktransport während der Etappen
- Snacks während der Etappen

Als Gegenleistung sollte jeder Teilnehmer mindestens 500 Euro spenden oder Spenden sammeln.

Weitere Informationen und Anmeldung unter http://www.leselauf.de/fahrradtour/info.

Anmeldeschluss ist am 25. Mai 2013.

 

www.rideforreading.de
www.stiftunglesen.de


PR KÖLN
Büro für Kommunikation

Goltsteinstr. 51
50968 Köln
schuetten@pr-koeln.de
www.pr-koeln.de