02.10.2011 07:17 vom 27. bis 29. Oktober 2011

Psycho - Wa(h)re Musik - 4. Filmmusiktage Sachsen-Anhalt 2011 - Wie wird der Mensch musikpsychologisch geleitet und gesteuert?

Von: Nicole Krüger

Magdeburg (ots) - Der seit 2008 jährlich in Halle (Saale) ausgetragene Kongress "Filmmusiktage Sachsen-Anhalt" (FMT) findet in diesem Jahr vom 27. bis 29. Oktober 2011 statt.

Während sich Filmschaffende, Wissenschaftler und Künstler in den Vorjahren mit der historischen Entwicklung und Entstehung des Tonfilms, den Übergängen zum Sounddesign, mit digitaler Tongestaltung und den geistigen Vätern der Filmmusik beschäftigten, stellt der diesjährige Kongress Fragen zur Existenzberechtigung von Filmmusik:

Wie wird der Mensch musikpsychologisch geleitet und gesteuert? Ist Musik nur die Bereitstellung einer 'Ware' zu dem Produkt 'Film'? Wie hat sich die Akzeptanz von (Film-)Musik entwickelt?

Deshalb ist das Motto der FMT 2011 bewusst provozierend gewählt: Psycho - Wa(h)re Musik. Assoziationen mit Hitchcocks Film Psycho sind durchaus gewollt. Das Meisterwerk Hitchcocks wurde zum Kultfilm, der perfekt Atmosphäre, Montage und Musik zur Erzeugung von beklemmendem Horror einsetzt.

Jeder kennt die Szene, in der Marion Crane (Janet Leigh) unter der Dusche erstochen wird. Diese Szene zählt sowohl visuell als auch musikalisch zu den bekanntesten und meistzitierten Szenen der Filmgeschichte.

Die Filmmusik von Bernard Herrmann zu Psycho rangiert seit Jahren auf den ersten Plätzen im Ranking der besten Filmmusiken. Genau dieses "Kopfkino" ist Grundlage für den Themenkomplex des dreitägigen Kongresses, nämlich die Verquickung von Psychologie & Musik und von Psychologie & der Verkäuflichkeit von Musik: Psycho - Wa(h)re Musik.

Lesen Sie mehr unter http://www.kreativ-sachsen-anhalt.de

 

Pressekontakt:

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Nicole Krüger

Am Alten Theater 6

39104 Magdeburg

Tel.: 0391/ 567 70 78

Email:nicole.krueger@remove-this.img-sachsen-anhalt.de

 

 

KontaktInternational Academy of Media and Arts e.V.Mansfelder Str. 5606108 Halle (Saale)

Tel.: +49 (0)345 4780 808
Fax:  +49 (0)345 4780 888
E-Mail: info@remove-this.filmmusiktage.de
Home: http://www.filmmusiktage.de//

Weiterführende Links:
http://www.filmmusiktage.de