02.09.2012 07:36 Junge Talente geben den Ton an

Nachwuchskünstler der Düsseldorfer Musikszene - Tontalente 2012: Die Jury stellt sich vor - Der Vorverkauf der Eintrittskarten hat begonnen

Die Tontalente 2012 Jury: v.l.n.r.: Markus Hartmann, Ramona Nerra, Dieter Falk, Marie-Ève Schröder und Michael Becker Fotocredit: textschwester

Von: Stephanie Meyer

Düsseldorf,- In knapp vier Wochen bekommt die junge Musikszene Düsseldorfs wieder die Chance gehört und gesehen zu werden – auf der großen Bühne der Tonhalle. Heute stellt sich die prominent besetzte Jury des erfolgreichen und beliebten Nachwuchs-Contests Tontalente vor. Sie kürt gemeinsam mit dem Publikum am Abend des 22.09.2012 den Nachwuchskünstler der Düsseldorfer Musikszene.

In diesem Jahr steht der Contest erneut unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dirk Elbers: „Auch im zweiten Jahr meiner Schirmherrschaft ist es mein Anliegen, den musikalischen Nachwuchs der Stadt zu fördern. Unsere Jury ist vielfältig und kompetent zusammengesetzt. Ich freue mich, dass so viele Anmeldungen nach dem ESC-Jahr 2011 vorliegen und es wird sicherlich wieder spannend wie im letzten Jahr.“

Junge Talente geben den Ton an

Tontalente ist keine Casting-Show für Eintagsfliegen und „one hit wonder“. Dafür sorgt die Jury, u.a. mit Musikproduzent Dieter Falk, die gemeinsam mit dem Publikum und
weiteren Namen aus der Musikbranche am Finalabend den Sieger bestimmen. „Ziel ist es, in Düsseldorf die Popszene zu fördern. Bei „Tontalente“ treffen Rapper auf Singer/Songwriter, Rockbands und neue Popacts“, so Dieter Falk. „Wir freuen uns in diesem Jahr über 130 Tontalente-Anmeldungen, das übertrifft unsere Erwartungen und ist im Jahr nach dem ESC ein großer Erfolg für die Düsseldorfer Musikszene.“, so Falk weiter.

Die Jury

Dieter Falk ist Initiator der Tontalente und möchte damit die Düsseldorfer Musikszene fördern. Der 52-jährige Düsseldorfer war mit über 20 Millionen verkauften CDs fünf Mal für den „ECHO“ als erfolgreichster Musikproduzent nominiert. Als Pianist wurde er kürzlich zum "Klavierspieler des Jahres 2012" gewählt und ist zusammen mit seinen beiden Söhnen als "Falk & Sons" konzertant unterwegs. Deren erfolgreiches Album "Celebrate Bach" erhielt dieses Jahr den Jazz-Award.

Michael Becker ist seit 2007 Intendant der Düsseldorfer Symphoniker und der Tonhalle Düsseldorf. Der ausgebildete Musiker und Journalist sorgte für große Akzeptanz mit dem Vermittlungssystem „Tonhalle 0-100“, über das neue Publikumsschichten in allen Altersklassen gewonnen werden. Bis zu seinem Start in Düsseldorf war Becker Intendant der Niedersächsischen Musiktage. Das landesweite Festival wurde unter seiner Leitung zum bundesweit beachteten erfolgreichen Themenfestival.

Dazu arbeitete er als Moderator und Kritiker für zahlreiche Zeitungen und Rundfunkanstalten. Michael Becker ist neben seiner Arbeit für die Tonhalle Düsseldorf seit 2010 Intendant des Schumannfests Düsseldorf. 2012 wurde er zum Senator der Stiftung Niedersachsen ernannt.

Markus Hartmann ist Künstlermanager und vertritt u.a. die Band Stanfour, die Guano Apes und Ivy Quainoo, zudem betreut er seit Jahren das Musikgeschäft der Sendergruppe ProSiebenSat1. Er begann als Musikjournalist und bekleidete seit Mitte der 90er verschiedene leitende Positionen in der Musikindustrie, u.a. für Universal, Warner und BMG. Markus Hartmann begleitete im Laufe der Jahre sehr unterschiedliche Karrieren, von Die Ärzte, Blumfeld, Johnny Cash, The Cure, Tocotronic und Udo Lindenberg über Scorpions und Monrose bis Roger Cicero, Chris De Burgh und Ader.

Ramona Nerra entdeckte bereits früh ihre Leidenschaft für die Musik. Nach der Gesangsschule studierte die gebürtige Rumänin Theater und Film in Bukarest und gründete 2001 das Pop Duo „ALIZE“. Mit ihrem Umzug nach Köln, eroberte sie die deutsche Musikszene und durfte bereits mit Weltstars wie Kelly Rowland, Pink, Shaggy, Lionel Richie, Joe Cocker, Nicole Scherzinger, Natasha Bedingfield, Thomas D, Rae Garvey und anderen die Bühne rocken.

2009 schloss sie sich der Düsseldorfer Kult-Band „Fresh Music Live“ an und konnte als Viertelfinalistin der ersten Staffel von „The Voice of Germany“ weitere Erfolge verbuchen. Im Juni 2012 veröffentlichte sie zusammen mit dem international erfolgreichen DJ „ATB“ den Club-Hit „Never give up“. In den USA stürmte die Single die Dance-Charts und schaffte es bereits unter die Top 10. Zuletzt sorgte Ramona mit „Fresh Music Live“ im deutschen Haus der Olympischen Spiele 2012 in London für Stimmung.

Marie-Ève Schröder ist Corporate Senior Vice President / International Marketing Hair / Digital bei Henkel AG & Co. KGaA und hat sich ebenfalls entschieden, in diesem Jahr erneut die Tontalente, mit Schwarzkopf als Hauptsponsor, zu unterstützen. „Kunst, Mode und Haare haben sehr viel gemeinsam und sind meistens Ausdruck von Persönlichkeit und Individualität.


Ich positioniere mich nicht als Musik-Expertin - bestenfalls als Musikliebhaberin -, sondern mehr als Marketing-Expertin. Um heute erfolgreich in der Musikbranche zu werden, benötigt man Talent und Leidenschaft, aber die jungen Musiker wissen auch, dass eine gute Vermarktung ausschlaggebend ist, um nach vorne zu kommen. Ich hoffe, hierzu einen validen Beitrag geben zu können und freue mich sehr auf die Veranstaltung.“

Tontalente Karten bereits im Vorverkauf

SeitDienstag, 14.8.2012, startete der erfolgreiche Nachwuchs-Contest seinen Kartenvorverkauf. Unter www.tonhalle.de können ab sofort Karten online bestellt werden. Insgesamt gehen 500 Karten in den freien Verkauf. Die Karten kosten 15 Euro, ermäßigt 10 Euro. Bei den angeschlossenen VVK-Stellen und im Internet fallen Gebühren (pro Karte) in Höhe von 1 Euro an.

Sondersendung bei Antenne Düsseldorf

Ab dem 25. August 2012 werden jeden Samstag von 18:00 - 19:00 Uhr die Top 30 der Tontalente Bewerber im Rahmen einer Sondersendung bei Antenne Düsseldorf vorgestellt.

Weitere Informationen unter: www.tontalente.com