15.03.2014 13:15 neobooks.com - die Self-Publishing-Plattform

Leipziger Buchmesse: neobooks.com ehrt zum zweiten Mal die Indie-Autoren

Buchmesse Leipzig 2014 Besucher

neobooks.com, die Self-Publishing-Plattform der Verlagsgruppe Droemer Knaur, ehrt zum zweiten Mal die Indie-Autoren, Foto: Leipziger Messe GmbH / Uli Koch

Von: Ruth Justen

neobooks.com, die Self-Publishing-Plattform der Verlagsgruppe Droemer Knaur, ehrt zum zweiten Mal die Indie-Autoren im Rahmen der Leipziger Buchmesse. Der Indie Autor Preis zeichnet die Gesamtleistung des Indie Autors aus. Morgen findet Preisverleihung auf der Leipziger Buchmesse statt.

Aus mehr als 250 Einreichungen hat die Jury bestehend aus Marah Woolf (Preisträgerin des ersten Indie Awards 2013), Matthias Matting (FOCUS Forschung & Technik), Claudius Nießen (Geschäftsführer Deutsches Literatur Institut Leipzig), Wolfgang Tischer (Chefredakteur und Herausgeber literaturcafe.de) und Mathias Voigt (Geschäftsführer Literaturtest) sechs Gewinner ermittelt.

Im Bereich Belletristik konnten Vanessa Mansini („Nicht von dieser Welt“), Catherine Shepherd („Kalter Zwilling“) und Nicholas Vega („Der Junge, der Glück brachte“) mit den besten Büchern und Marketingaktivitäten überzeugen, im Sachbuch haben sich Dr. Anja Dostert („Die verrückte Geschichte der Diät: Schlankheitswahn und Schönheits-kult“), Dagmar Araia („Gran Canaria – Hinter dem Strand: Urlaub für Entdecker“) und Irene Gronegger („Kaninchen halten in Haus und Garten“) gegen die anderen Teilnehmer durchgesetzt. Die Awards werden heute, am 15. März im Forum autoren@leipzig in Halle 5 (B600) der Leipziger Buchmesse überreicht.

 

Verlagshintergrund

Neobooks.com ist die marktführende ebook-Selfpublishing-Plattform in Deutschland. Mit der 2010 gegründeten Plattform hat die Verlagsgruppe Droemer Knaur sich erfolgreich als Missing Link zwischen Indie-Publishing und konventionellem Printverlag positioniert. Über 25.000 registrierte Autoren und rund 20.000 Werke machen neobooks zu einem der größten Anbieter der schnell wachsenden Indie-Publishing-Gemeinde.

Ansprechpartner für die Presse:

im Auftrag der Leipziger Messe

Ruth Justen, Pressesprecherin

E-Mail: r.justen@leipziger-messe.de

Stephan Berger, Abteilungsleiter Kommunikation Messen

E-Mail: s.berger@leipziger-messe.de

Weiterführende Links:
Leipziger Buchmesse im Internet:

http://www.leipziger-buchmesse.de

Auftritt Schweiz im Internet:

http://www.auftritt-schweiz.ch

Leipziger Messe im Internet:

http://www.leipziger-messe.de

Die Leipziger Buchmesse im Social Web:

http://www.facebook.com/leipzigerbuchmesse

http://twitter.com/buchmesse

http://www.leipziger-buchmesse.de/youtube