10.02.2013 09:35 Neue OZ: Kommentar zu Dürer-Druck

Kunst und Kohle - Nur das Original zählt - Der Geldwert ist auch eine kulturelle Markierung

Werk der Künstlerin Nina Nolte

Werk der Künstlerin Nina Nolte

Von: GFDK - Neue Osnabrücker Zeitung

Osnabrück (ots) - Der Unterschied zählt - Urheber, Autor, Original: In der digitalen Welt haben diese Begriffe keinen Kurswert mehr. Die analoge Sphäre der Kultur hält indes dagegen. Exorbitante Preise für Kunstwerke wirken wie eine Korrektur, die nicht nur Geld, sondern gerade auch symbolische Werte bewegt. Das künstlerische Original erfährt mit exorbitant hohem Geldwert auch eine kulturelle Markierung.

Und die trennt echt und unecht, Wert und Unwert. Es ist kein Zufall, dass diese Differenz gerade jetzt so rigide gehandhabt wird. Es ist allerdings eine Ironie der Kulturgeschichte, dass mit Dürers Drucken Produkte der Vervielfältigung Rekordpreise erzielen.

Der Künstler verkaufte seine Blätter auf Märkten. Heute sieben Experten aus einer kleinen Anzahl von Exemplaren die Spitzenqualitäten heraus. Nur die bringen das große Geld. Der Auktionsrekord fokussiert den Blick unserer Bildkultur neu. Er fällt auf das kostbare Einzelbild, das sich vom digitalen Schneegestöber abhebt.

Neue Osnabrücker Zeitung