11.01.2017 07:43 Händler oder Dienstleister brauchen gute Übersetzungen

Keine Kunst, sondern klare Kriterien: Die Wahl des geeigneten Übersetzungsbüros

Das richtige Uebersetzungsbuero finden

Für viele Gewerbetreibende sind hochwertige Übersetzungen mindestens ebenso wichtig wie die Wahl des Buchhaltungssystems oder der Werbeagentur. Foto: ©istock.com/cybrain

Uebersetzungsservice finden

Händler oder Dienstleister brauchen gute Übersetzungen. Foto: ©istock.com/mrPliskin

Von: GFDK Redaktion

Übersetzungen haben an Bedeutung gewonnen. Eine wachsende Zahl professioneller Anbieter ist der Beleg dafür. Umso wichtiger ist es, bei der Auswahl auf die richtigen Kriterien zu achten, da die Übersetzung nur dann ihren eigentlichen Zweck erfüllt.

Übersetzungsbüro gesucht? Darauf kommt es an

Der boomende Online-Handel ist das wohl beste Beispiel für die Digitalisierung der heutigen Zeit. Diese Tatsache darf jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass auch das Dienstleistungsgewerbe zunehmend online stattfindet. Die Zusammenhänge sind unübersehbar. Ob Händler oder Dienstleister: Kleine und große Firmen und Marktteilnehmer sprechen ein internationales Publikum an – und damit kommen Fremdsprachen ins Spiel.

Für viele Gewerbetreibende sind hochwertige Übersetzungen mindestens ebenso wichtig wie die Wahl des Buchhaltungssystems oder der Werbeagentur. Dementsprechend groß ist das Angebot, bei dem es gilt, die Teilnehmer hinsichtlich ihrer Stärken und Schwächen zu identifizieren. Da wäre zum Beispiel das Übersetzungsbüro Easytrans24.com, das seine Dienste selbstverständlich online anbietet und damit bereits zeigt, worauf es bei der Wahl ankommt:

    • Anzahl der Fremdsprachen: Populäre Übersetzungen wie Deutsch – Englisch oder Deutsch – Französisch dominieren den Markt, doch gerade für gut aufgestellte Nischen-Händler kommt es auch auf andere Sprachen an. Ob Bulgarisch, Norwegisch, Kroatisch oder Niederländisch, das Übersetzungsbüro sollte ein möglichst breites Portfolio abdecken.
    • Inhaltliches Know-how: Sprache ist die eine Sache – der Inhalt eine andere. Denn selbst die beste Sprachkenntnis ist nur dann zielführend, wenn der Übersetzer auch thematisch bewandert ist. So macht es einen großen Unterschied, ob es sich bei der Übersetzung um einen Werbetext für einen Mode-Shop oder um das technische Datenblatt für einen Feuerlöscher handelt. Gute Agenturen kennen den Bedarf und bieten Übersetzungen nur in Sprachkombinationen an, in denen auch das thematische Fachwissen vorhanden ist.
    • Der Preis: Hochklassige Übersetzungen sind nicht kostenlos, doch dank der teils automatisierten Online-Abwicklung sind faire Preise möglich, ohne dass die Qualität darunter leidet.
    • Geschwindigkeit: Dieser Faktor ist für zeitkritische Aufträge sehr wichtig. Professionelle Übersetzungsbüros wie Easytrans24.com sind aufgrund ihrer Größe sehr flexibel und können schnell reagieren, falls eine Übersetzung innerhalb weniger Tage oder Stunden angefertigt werden muss.
    • Alles aus einer Hand: Neben der Übersetzung übernimmt die Agentur auch die Korrektur des fertigen Produkts. Auf diese Weise wird die Qualität gewährleistet und die Kosten lohnen sich umso mehr.
    • Einheitliche Linie: Gerade bei großen Aufträgen arbeiten häufig mehrere Übersetzer mit. Dabei ist es wichtig, dass der Leser nicht erkennt, wie viele Übersetzer am Werk waren. Hochwertige Agenturen legen Wert darauf, dass am Ende ein einheitliches Resultat übermittelt wird.
  • Unkomplizierter Ablauf: Die heutige Geschäftswelt bewegt sich schnell und verlangt diese Geschwindigkeit von allen Teilnehmern. Bei Übersetzungen ist es deswegen wichtig, dass die Auftragsübermittlung möglichst einfach, schnell und effektiv abläuft. Dank Eingabeformularen und automatischen Preisauskünften ist der Weg zur vollendeten Übersetzung so kurz wie möglich.

Und: Weitere Tipps zeigen, dass Auftraggeber theoretisch sogar auf noch mehr Kriterien setzen können.

Fazit: Kunden stehen alle Möglichkeiten offen

Aus Kundensicht erfreulich: Viele Übersetzungsbüros erfüllen die genannten Standards – und es ist damit zu rechnen, dass es in Zukunft noch mehr Anbieter dieser Art geben wird. Experten empfehlen, den Preis nicht als primäres Kriterium zu Rate zu ziehen, da besonders günstige Angebote oft zu Lasten der Qualität gehen. Wie immer gilt auch hier schließlich, dass hochwertige Produkte ihren Mehrwert auf lange Sicht zeigen, sodass die anfängliche Investition ohnehin in den Hintergrund rückt.