20.01.2012 07:49 „Ich bin Flexitarier“

„Ist das ein Menschenrecht?“ - Christiane Paul hält Billigflüge nach Mallorca für verzichtbar

Schauspielerin und Ärztin: Christiane Paul

Von: Hartmut Hoefer

Die Schauspielerin Christiane Paul (37) rief dazu auf, auf Billigflüge beispielsweise nach Mallorca zu verzichten. „Ist das ein Menschenrecht?“, fragte sie in der Hörfunksendung hr1-Talk am Sonntag, 8. Januar, und gab gleich darauf ihre Antwort: „Worum geht es primär? Geht es darum, das Leben zu erhalten oder geht es darum, im Urlaub nach Mallorca zu fliegen?“

Christiane Paul, die ein Buch über ökologisch bewusstes Leben geschrieben hat, sagt zum Thema Fleischkonsum: „Ich bin kein radikaler Vegetarier. Ich bin Flexitarier. Ich esse ab und zu schon Fleisch, auch mal Eier, aber extrem selten!“

Bevor sie Schauspielerin wurde, begann Christiane Paul als Model zu arbeiten. „Es war phasenweise wirklich schlimm. Ich kam mit Models zusammen, deren einzige Werte Schönheit und Klamotten waren.“ Das unangenehmste Erlebnis habe sie bei einem Shooting für Unterwäsche gehabt, erzählt sie in hr1:

„Wir saßen zusammen beim Abendessen und die erzählten mir allen Ernstes, Hunger sei die natürliche Auslese in Afrika. Ich saß am Tisch und hab geheult. Ich war vollkommen fertig und hab‘ gedacht, ich muss hier raus!“

Die zweifache Mutter und promovierte Ärztin Christiane Paul lebt in Berlin. Ihren Durchbruch als Schauspielerin hatte sie mit Filmen wie „Knockin‘ on heaven’s door“ und „Das Leben ist eine Baustelle“.

Der hr1-Talk, immer sonntags zwischen 10.00 und 12.00 Uhr in hr1.

Auch als Podcast zum Nachhören auf hr1.de


Hessischer Rundfunk
Pressestelle
Hartmut Hoefer
Tel.: (069) 155 5012
eMail: hhoefer@hr-online.de