05.06.2013 08:17 erstmals ausgetragen

Interactive Cologne - Hack Tech Biz Creativity: vom 17. bis 23. Juni 2013 ist das World Wide Web zu Gast in Köln

Interactive Cologne - Hack Tech Biz Creativity vom 17. bis 23. Juni 2013 in Köln

Interactive Cologne - Hack Tech Biz Creativity

Von: GFDK - Heino Schütten

Das Festival „Interactive Cologne - Hack Tech Biz Creativity“, das erstmalig vom 17. bis 23. Juni 2013 stattfindet, lockt nun eine noch größere Zahl nationaler und internationaler Akteure der Szene in die Rheinmetropole.


Köln ist einer der führenden Standorte für die Kreativ- und Internetwirtschaft.

Über 200 Veranstaltungen bieten die Gelegenheit zum Austausch und dazu, neue Projekte zu fördern und zu entwickeln. Mit seinem Programm richtet sich „Interactive Cologne” vor allem an Web- und App-Entwickler, Hacker, Start-ups, Unternehmer und Designer. Für die Teilnehmer dienen die unterschiedlichen Festivals, Konferenzen und Meetings der szenenübergreifenden Zusammenarbeit. Beispiele für herausragende Veranstaltungen sind „Hack‘n’Tech“, „Startup Business“, die C’n’B Creativity & Business Convention, der Branchentreff Web de Cologne sowie die c/o pop.


Joachim Vranken, Sprecher des Vorstands von Mitveranstalter „Web de Cologne“ erklärt: „Das Festival hat deutschlandweit einen einmaligen Charakter, weil es die Szene auf bisher noch nicht dagewesene Art und Weise zusammenbringt. Wir versprechen uns wichtige Impulse für die gesamte Branche. Zudem wollen wir den Standort Köln auch international stärken.“
Ins Leben gerufen wurde „Interactive Cologne“ durch Web de Cologne e.V., Thierhoff Consulting, c/o Pop / C’n’B und railslove.


Weitere Informationen auch unter interactive-cologne.com.


Interactive Cologne - Hack Tech Biz Creativity
Vom 17. bis 23. Juni 2013
Diverse Veranstaltungsorte in Köln*

*Terminanfragen an Tel. 0221 88823-114 oder
joachim.vranken@webdecologne.de



PR KÖLN
Büro für Kommunikation
Heino Schütten
Goltsteinstr. 51
50968 Köln
schuetten@pr-koeln.de