24.11.2014 09:13 Gespräche und Lesungen

Heimspiel im Literaturland Hessen: Autoren präsentieren sich dem Publikum an ihren Lieblingsorten

Die Autorin Silke Scheuermann

Silke Scheuermann und Matthias Göritz in der HfG Offenbach, Die Autorin Silke Scheuermann, Foto: © HR/Kirsten Bucher

Von: GFDK - Hanni Warnke

Die Location vertraut, das Publikum gewogen – diese Vorzüge eines Heimspiels im Sport kommen künftig auch Literaten zugute. Unter dem Motto „Heimspiel im Literaturland Hessen“ präsentiert hr2-kultur künftig Autoren an ihren Lieblingsorten.

Den Anfang der Reihe, zu der Gespräche, Lesungen und Workshops gehören, machen die Offenbacher Schriftsteller Silke Scheuermann und Matthias Göritz am Donnerstag, 4. Dezember, um 20 Uhr in Offenbach. In der Hochschule für Gestaltung geben sie Auskunft über ihr Leben und Schreiben, ihren Werdegang und neue Projekte. Es moderiert Tanja Küchle von hr2-kultur.

Schreibwerkstatt mit Schriftsteller-Profis

Ergänzend laden Silke Scheuermann und Matthias Göritz am 5. Dezember von 10 bis 13 Uhr zu einer Schreibwerkstatt ein. Sie richtet sich an alle, die ihr Talent für Lyrik oder Prosa ausprobieren wollen. Auch Studierende sind willkommen. Informationen und Voranmeldung unter literaturland@hr.de oder Tel. 069 155 4960.

Silke Scheuermann, geboren 1973, schreibt Gedichte, Erzählungen und Romane. Ihr Werk ist mehrfach preisgekrönt, zuletzt erhielt sie für den Lyrikband „Skizze vom Gras“ den Hölty-Preis für Lyrik 2014.

Matthias Göritz, geboren 1969, ist Lyriker, Übersetzer, Romancier und Hörspielautor. Gerade ist er mit dem William Gass Preis der Washington University in St. Louis ausgezeichnet worden. Er hat unter anderem in Moskau, Paris, Chicago und New York gelebt, bevor er in Offenbach heimisch wurde.

Heimspiel im Literaturland Hessen

hr2-Kultur engagiert sich bereits seit vielen Jahren zusammen mit dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und dem Hessischen Literaturrat für das „Literaturland Hessen“. Weitere Autoren, die in loser Folge ihr „Heimspiel im Literaturland Hessen“ geben, sind Jamal Tuschick, Alina Bronsky, Annika Scheffel und Andreas Maier. Mehr Informationen unter www.literaturland.hr-online.de.

Termin: Donnerstag, 4. Dezember, 20 Uhr sowie Freitag, 5. Dezember, 10 bis 13 Uhr
Ort: Hochschule für Gestaltung, Schlossstraße 31, Westflügel/Großer Zeichensaal im 4. OG, 63065 Offenbach
Eintritt: frei, Teilnahme an der Schreibwerkstatt nur nach Voranmeldung
Sendung: Sonntag, 22. Februar 2015, 12.05 Uhr, hr2-kultur, „Kulturszene Hessen“
Internet: www.literaturland.hr-online.de
kr2-kultur: 95,5 oder 97,4 MHz oder als Livestream auf www.hr2-kultur.de


Rückfragen an:
Hanni Warnke, hr-Pressestelle, hanni.warnke@hr.de