09.07.2014 09:14 Bewerbungsrekord

Frankfurter Buchmesse 2014: Fellowship Programm mit Schwerpunkt "Kids"

Kids auf der Buchmesse Frankfurt

Der neue Kids-Schwerpunkt des Fellowship Programms der Buchmesse Frankfurt kommt gut an. 98 Bewerbungen aus 38 Ländern. Fünf Länder erstmalig dabei. Alexander Heimann (c) Frankfurter Buchmesse

Jugendliche im Fokus

Marc Jacquemin (c) Frankfurter Buchmesse

Kleine Hoerbuch-Fans

Peter Hirth, Begeisterte Hörbuchfans von morgen (c) Frankfurter Buchmesse

Von: GFDK - Buchmesse Frankfurt

Das Fellowship Programm der Frankfurter Buchmesse findet in diesem Jahr zum 17. Mal statt und steht erstmalig unter dem Schwerpunkt „Kids“.

So richtet sich in diesem Jahr das Programm speziell an internationale Verleger, Lektoren, Agenten, Produkt- und Projektmanager oder Lizenzverantwortliche aus dem Kinder- und Jugendbuchbereich. Ziel des Programms ist es jedes Jahr talentierten und hochqualifizierten Verlagsmitarbeitern einen Einblick in das deutsche Verlagswesen zu geben und sie zu motivieren, einen aktiven Part in dem globalen Netzwerk aus Publishing-Professionals zu übernehmen.

Besonders erfreulich ist mit 98 Einreichungen die hohe Bewerberanzahl in diesem Jahr. Zudem werden fünf Länder erstmalig in 2014 beim Frankfurt Fellowship Programm vertreten sein: Belgien, Libanon, die Philippinen, Serbien und Thailand. Alle Fellows und ihre jeweilige Position und Unternehmen können sie bei uns auf der Website kennen lernen:


Die Frankfurt Fellows 2014


1. Giordano Aterini, Editor, RCS-Rizzoli - Rizzoli Ragazzi, Italien
2. Ivana Bojovic Grujic, Rights Manager, Kreativni Centar, Serbien
3. Ali Boozari, Rights Manager, Peydayesh, Iran
4. Kim Chongsatitwatana, Deputy Managing Director, Nanmeebooks, Thailand
5. Joanna El Mir, Editor, Samir Éditeur Book and Fiction Publisher, Libanon
6. Erica Finkel, Assistant Editor, Amulet Books - Abrams Books for Young Readers, USA
7. Lena Frenzel, Publishing Director, mixtvision, Deutschland
8. Yeana González López de Nava, Editorial Director, Ediciones B México, Mexiko
9. Carla Oliveira, Publisher, Orfeu Negro, Portugal
10. Fiz Osborne, Senior Editor Illustrated Publishing, Bloomsbury Children's Books, United Kingdom
11. Florence Pariente, Foreign Rights Manager, Seuil Jeunesse - De La Martinière Jeunesse, Frankreich
12. Andrea Pasion-Flores, Literary Agent, Books@Jacaranda LLP, Philippinen
13. Carlota Torrents, Literary Agent - Children’s and Young Adult Books, Silvia Bastos - Agencia Literaria, Spanien
14. Zoe Walton, Publisher Children’s and Young Adult Books, Australia Random House, Australien
15. Kristien Werck, Editor, Clavis Uitgeverij, Belgien
16. Camila Werner, Editor, Brinque-Book Escarlate, Brasilien


Über den Kids-Bereich auf der Frankfurter Buchmesse:

Schon seit einigen Jahren engagiert sich die Buchmesse mit diversen Angeboten und Produkten wie dem Kinderbuchzentrum in der Halle 3.0, als Kooperationspartner des Deutschen Jugendliteraturpreises oder auch der Ausrichtung des internationalen Einladungsprogramms auf das Kinderbuch im letzten Jahr auf diesem Wachstumsmarkt.


Über das Fellowship Programm der Frankfurter Buchmesse:

Offiziell beginnt das Frankfurt Fellowship Programm zehn Tage vor der Frankfurter Buchmesse (8.-12. Oktober 2014) mit Verlagsbesuchen und Treffen mit Experten aus der Buchbranche in Frankfurt, Hamburg und München. Währenddessen lernen die Teilnehmer nicht nur den deutschen Buchmarkt kennen, sondern berichten auch über die aktuellen Marktentwicklungen ihrer eigenen Länder.

Über die Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse ist mit 7.300 Ausstellern aus über 100 Ländern, rund 280.000 Besuchern, über 3.400 Veranstaltungen und rund 9.300 anwesenden akkreditierten Journalisten die größte Fachmesse für das internationale Publishing. Darüber hinaus ist sie ein branchenübergreifender Treffpunkt für Player aus der Filmwirtschaft und der Gamesbranche. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet seit 1976 der jährlich wechselnde Ehrengast, der dem Messepublikum auf vielfältige Weise seinen Buchmarkt, seine Literatur und Kultur präsentiert. Die Frankfurter Buchmesse organisiert die Beteiligung deutscher Verlage an rund 20 internationalen Buchmessen und veranstaltet ganzjährig Fachveranstaltungen in den wichtigen internationalen Märkten. Die Konferenzen CONTEC und STORYDRIVE gehören dabei zu den etablierten Treffpunkten der Branche. Die Frankfurter Buchmesse ist ein Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Kontakt
Niki Théron, E-Mail: theron@book-fair.com

Weiterführende Links:
http://www.book-fair.com