18.03.2012 07:35 durch Deutschland und Europa

Folke Ludewig zu Gast in „hr4-Treffpunkt“ - Weltenbummler aus Bad Sooden-Allendorf live im Radio

Moderatorin Britta Wiegand - Foto: hr/Alexander Heinrichs

Von: Steffen Walther

Folke Ludewig aus Bad Sooden-Allendorf wandert seit 2006 durch Deutschland und Europa. Am kommenden Sonntag, 18. März, legt er eine kleine Pause ein und ist live zu Gast in der Radiosendung „hr4-Treffpunkt“.

Von 11 bis 12 Uhr spricht er mit Moderatorin Britta Wiegand (Foto) über seine oft wochenlangen Fußmärsche und erzählt, was er auf seinen bis zu 7.200 Kilometer weiten Touren erlebt.

Das Motto des 55-Jährigen lautet „Sport – Freizeit - Abenteuer“. Im vergangenen Jahr wanderte er beispielsweise als Botschafter für die Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft von Spanien aus über die Pyrenäen bis nach Holland.

Britta Wiegand wird den Weltenbummler in „hr4-Treffpunkt“ unter anderem fragen, wie viel Training notwendig ist, um täglich 40 Kilometer zu marschieren, und wie der Nordhesse sich darauf vorbereitet, 190 Tage am Stück unterwegs zu sein, ohne auch nur eine Nacht in einem Hotel oder einer Pension zu verbringen.

Immer dabei hat Ludewig seinen zweirädrigen Handkarren. Welche unverzichtbaren Reiseutensilien er enthält, verrät er in hr4 ebenfalls.

Steffen Walther

stwalther@remove-this.hr-online.de