04.12.2014 07:36 Hamburgs Junger Film

Festival für junge Filmemacher - 26. Hamburger Nachwuchs Filmfestival abgedreht

abgedreht - Hamburgs Junger Film Dino vs Cookie

Das Festival bietet den jungen Filmemachern der Stadt eine Plattform, ihre Erstlingswerke zu präsentieren und in den Austausch mit Branchen-Experten und dem Publikum zu treten, Dino vs Cookie/ Spielhaus Elmsbüttel (c) Veranstalter

Das besondere Geschenk

Das besondere Geschenk/ Elbstation Akademie Hamburg

Zwischen uns und denen da draußen

Zwischen uns und denen da draußen/ Philipp Westerfeld

Von: GFDK - Hanna Schneider

Das 26. Hamburger Nachwuchs Filmfestival abgedreht! findet vom 10. bis 12. Dezember 2014  im Metropolis Kino Hamburg statt.

Das Festival bietet den jungen Filmemachern der Stadt eine Plattform, ihre Erstlingswerke zu präsentieren und in den Austausch mit Branchen-Experten und dem Publikum zu treten. Zur Eröffnung  erwarten wir Staatsrat Jan Pörksen von der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie  und Integration sowie Eva Hubert, Geschäftsführerin der Filmförderung Hamburg  Schleswig-Holstein.

Hamburgs junger Film

Im 26. Jahr des Hamburger Nachwuchs Filmfestivals abgedreht! kann sich das Publikum auf Studien zur Ästhetik des Materials Kaugummi, Dinosaurier mit Keksen, Betrachtungen über die Freiheit von Maschinen und Einblicke in ein Altenheim in Sarajevo freuen. Die jungen Filmemacher der Stadt haben zuletzt vermehrt experimentell und dokumentarisch gearbeitet, doch das Sichtungsteam des Festivals hat aus den knapp 200 Einsendungen auch spannende und komische Spiel- und Animationsfilme ausgewählt. Vieles dreht sich allerdings um ernste Themen: Drogenmissbrauch, Magersucht, Suizid.

Metropolis Kino

Moderator Peter G. Dirmeier stellt die besten 62 Produktionen vom 10. bis 12. Dezember in 8 Programmblöcken im Metropolis Kino vor. Zur feierlichen Eröffnung am 10. Dezember um 19.00 Uhr werden Staatsrat Jan Pörksen von der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration sowie Eva Hubert, Geschäftsführerin der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, erwartet.

Das Festival zeigt Kurzfilme aller Gattungen und Genres aus den Jahren 2013 und 2014. Die Teilnehmer haben als Einzelpersonen oder Gruppen gearbeitet, sind nicht älter als 27 Jahre und kommen aus der Hamburger Metropolregion oder haben ihren Film hier gedreht.

Abgedreht! ist ein Fest für den Nachwuchs

Seit 1988 gilt das Motto: „Dein Script, dein Film, dein Festival!“ Junge Filmemacher bekommen hier die Gelegenheit, ihre Werke auf großer Leinwand interessierten Kinobesuchern und einem kritischen Fachpublikum zu präsentieren. Denn das Festival bietet nicht nur Applaus – hier geht es um Austausch. Die Teilnehmer medienpädagogisch zu begleiten und ihnen beim Einstieg in die Filmindustrie zu helfen ist den Festivalmachern ebenso wichtig wie den filmischen Erstexperimenten einen Raum zu geben. Deshalb diskutieren Experten aus der Filmbranche jeden Beitrag direkt im Kino mit Filmemachern und Publikum.

Zudem gibt es in diesem Jahr ein erweitertes Workshop-Angebot: Am 11. Dezember um 14.30 Uhr findet für alle Interessierten im Kinosaal das Seminar „Filmsound – zwischen technischer Reparatur und kreativer Gestaltung“ statt, angeleitet durch den etablierten Medienpädagogen Joszi Sorokowski. Am 12. Dezember präsentiert die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung in Kooperation mit abgedreht! im Kinofoyer ein Social#Lab, in dem es um Projektentwicklung im digitalen Bereich gehen wird.

Nach 3 spannenden Festivaltagen wählt eine fachkundige Jury schließlich unter allen Beiträgen die besten 5 aus, die bei der feierlichen Preisverleihung am 12. Dezember um 20.00 Uhr mit den abgedreht! Nachwuchs Filmpreisen ausgezeichnet werden. Einen weiteren Preis vergibt das Publikum. Einige Filmemacher erhalten sogar eine Nominierung für die Teilnahme am internationalen Nachwuchs Filmfestival up-and-coming in Hannover. „Filme gehören auf die Leinwand!“

Auf einen Blick

Wann 10. – 12. Dezember 2014

Wo Metropolis Kino | Kleine Theaterstraße 10

Eintritt 5,- Euro | ermäßigt 3,- Euro

Karten Onlineshop unter http://www.ticktrack.de/shop/abgedreht/shop.php | Reservierung unter info@abgedreht-hamburg.de

Eröffnung 10. Dezember | Block 1 19.00 Uhr

Programm 11. Dezember Block 2 10.30 Uhr | Block 3 12.30 Uhr | Block 4 17.30 Uhr | Block 5 19.30 Uhr

Programm 12. Dezember Block 6 10.30 Uhr | Block 7 12.30 Uhr | Block 8 18.00 Uhr

Preisverleihung 12. Dezember | 20.00 Uhr

Workshops 11. Dezember | 14.30 Uhr | Seminar „Filmsound – zwischen technischer Reparatur

und kreativer Gestaltung“ | Joszi Sorokowski

12. Dezember |14.30 Uhr | Social#Lab: Projektentwicklung im digitalen Bereich | Deutsche Kinder- und Jugendstiftung

Jury Benjamin Teske | Regisseur

Diane Bindemann | Kunstlehrerin

Ingo Mertins | Jugendhof Scheersberg, Film und Medien Maria Kowalsky | Schauspielerin und Theaterpädagogin

Veranstalter: jaf – Verein für medienpädagogische Praxis Hamburg e.V., Jugendinformationszentrum Hamburg in der BSB. In Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung. Mit Unterstützung durch das Metropolis Kino, das Mediennetz Hamburg e.V. und das up-and-coming int. Film Festival Hannover

presse@abgedreht-hamburg.de

Weiterführende Links:
http://www.abgedreht-hamburg.de/