26.09.2014 08:36 literaturherbst

Die 4. lit.COLOGNE SPEZIAL mit Ken Follett, Hertha Müller und Bernhard Schlink

Parallel zur Frankfurter Buchmesse findet Mitte Oktober und am 4. November in Köln die lit.Cologne Spezial mit neun nationalen und internationalen Autoren statt.

Von: Redaktion - köln.de

Zum 4. Mal präsentieren wir mit der lit.COLOGNE Spezial zeitgleich zur Frankfurter Buchmesse das Best-of der aktuellen Bücher. Vom 8. bis 12. Oktober und zusätzlich am 4. November verkürzen neun Veranstaltungen in Köln mit herausragenden nationalen wie internationalen Autoren die Wartezeit, bis die lit.COLOGNE im März 2015 wieder startet.

Ken Follett, Bernhard Schlink und Hertha Müller sind nur drei Gäste der lit.Cologne Spezial, die vom 8. bis 12. Oktober und am 4. November in Köln stattfindet. Bernhard Schlink ("Der Vorleser") stellt seinen neuen Roman "Die Frau auf der Treppe" vor. Ken Follet ("Die Säulen der Erde") liest aus seiner Jahrhundertsaga "Kinder der Freiheit".

Die lit.COLOGNE Spezial ist nur möglich durch die nachhaltige Unterstützung der Lanxess AG sowie durch die Medienpartnerschaft mit WDR 5.
Sie erhalten die Programmhefte an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Buchhandel. Eintrittskarten sind bei den Vorverkaufsstellen, über www.koelnticket.de oder telefonisch unter 0221-2801 erhältlich.

Das 15. Mal findet statt vom 11. bis 21. März 2015. Das Programm wird am 2. Dezember 2014 veröffentlicht; dann startet auch der Kartenvorverkauf.

Programm der lit.Cologne Spezial:

  • 8. Oktober, 18 Uhr: Rolando Villazón
  • 8. Oktober, 21 Uhr: Hélène Grimaud
  • 9. Oktober, 19:30 Uhr: Ulla Hahn
  • 10. Oktober, 18 Uhr: Bernard Schlink
  • 10. Oktober, 21 Uhr: Jan Weiler
  • 12. Oktober, 18 Uhr: Herta Müller
  • 12. Oktober, 21 Uhr: Roberto Saviano
  • 4. November, 18 Uhr: Ken Follett
  • 4. Novemver, 21 Uhr: Don Winslow